Digitale Fotografie - Test & Praxis

CIPA - Verhaltene Prognose

In ihrer jüngst veröffentlichten Prognose rechnet der japanische Fotoindustrieverband CIPA für 2009 mit einem insgesamt leicht um 0,7 Prozent schrumpfenden

image.jpg

© Archiv

In ihrer jüngst veröffentlichten Prognose rechnet der japanische Fotoindustrieverband CIPA für 2009 mit einem insgesamt leicht um 0,7 Prozent schrumpfenden Kameramarkt, wobei DSLR-Verkäufe weiter um 6,8 Prozent und Wechselobjektive um 6,1 Prozent steigen, während Kompaktkameras um 1,3 Prozent rückläufig sind. Für 2010 und 2011 erhofft die CIPA wieder ein jährliches Wachstum des Gesamtmarktes um knapp 3 Prozent, darunter SLRs im Jahr 2010 um 8,6 und 2011 um 7 Prozent. Ähnliche Wachstumsraten sieht die CIPA bei Wechselobjektiven.

Diese Wachstumsraten liegen deutlich unter denen von 2008. Im letzten Jahr wurden weltweit rund 119.757.000 Digitalkameras verkauft, 19,3% mehr als 2007. Besonders stark legten die SLRs mit 9.687.000 Kameras oder 29,7% sowie Wechselobjektive mit 15.655.000 Exemplaren oder 25,1% zu. Bei den Kompaktkameras betrug der Zuwachs 110.070.000 Stück oder 18,5%.

www.cipa.jp/english/

Mehr zum Thema

Xiaomi Air 13.3
Intel Kaby Lake, Fingerabdruckscanner und mehr

Gearbest bietet das Business-Ultrabook Xiaomi Air 13.3 mit Gutschein-Code für 637,76 statt fast 700 Euro an. Das Gerät punktet mit starker Hardware.
Windows 10 Creators Update
Microsoft veröffentlicht kumulatives Update

Windows Updates: Die kumulativen Updates des Patch Day im Dezember befassen sich hauptsächlich mit Fehlerbehebungen und dem Schließen von…
IOTA-Kurs: Nach dem Boom geht es derzeit leicht bergab
Bitcoin-Konkurrent

Der IOTA-Kurs weist einen leichten Abwärtstrend auf. Befeuert wird dies wohl durch ein Missverständnis: Microsoft dementiert eine formelle…
Guillermo Del Toro Plakat
Video
Das Flüstern des Wassers

Wer braucht schon "Hellboy 3", wenn er stattdessen die Chance auf sieben Golden Globes hat? Trailer zum neuen Film von Guillermo Del Toro.
Ethereum-Mining
Blockchain-Plattform für Schweizer Großbank

Die Schweizer Großbank UBS verkündet, an einer Ethereum basierten Blockchain-Plattform zu arbeiten. Damit steigt der Kryptowährungs-Kurs auf 700…