Engelmann Media will Video-Zwergen zu Film-Giganten skalieren

Cinema HD 2.0 soll Mini-Videos auf Blockbuster-Größe skalieren

Die Bildbearbeitungs-Schmiede Engelmann Media will mit "Cinema HD 2.0" Videos aller Art gezielt und ohne teure Hardware vergrößern. Technisch soll das mit einer sogenannten UID-Technik funktionieren, versprach das Unternehmen am Mittwoch.

Video-Upscaler Cinema HD 2.0

© Archiv

Mit 'Cinema HD 2.0' sollen Anwender aus kleinen ganz große Videos machen können.

Das "Object Detection Upscaling" soll in der Lage sein, die bei der Vergrößerung der Auflösung entstehenden Skalierungsfehler und -artefakte zu umgehen bzw. zu kaschieren. Die ODU-Technik soll dabei besser mit diesen Problemen zurecht kommen als bekannte Verfahren von Spline bis Lanczos. Als zweite Technik setzt Engelmann Media auf "Non linear stretching". Dabei geht es darum, eigentlich im Bild fehlende Randinformationen intelligent zu errechnen. Auf diese Weise könne ein gewünschtes Format so weit adaptiert werden, dass eventuelle schwarze Ränder einfach wegfallen. Vorhandene schwarze Balken ließen sich damit auch automatisch wegschneiden.

Über Profile können Anwender die Auflösung regeln sowie Bildqualität und Bit- oder Frameraten. Erfahrene Anwender sollen die Vorgaben nach Belieben anpassen können. CinemaHD 2.0 erzeugt alle gängigen Auflösungen von 320x240 über 640x480, PAL und NTSC bis hin zu 720p, HD Ready und FullHD.

Testversion herunterladbar

Wer sich von der Upscaling-Qualität überzeugen will, benötigt einen PC mit Windows XP, Vista oder Windows 7. Die Vollversion kostet knapp 40 Euro. Eine kostenlose Demo (18,6 MByte) steht auf der Homepage von Engelmann Media zum Download bereit. Sie lässt sich sieben Tage lang testen. Nach einer Online-Registrierung kann der Testrahmen noch einmal um 14 Tage verlängert werden. "Cinema HD 2.0" kann Video-DVDs mit einem Kopierschutz nicht konvertieren.

Bildergalerie

Video-Upscaler Cinema HD 2.0
Galerie
Videos auf Größe skalieren

Mit 'Cinema HD 2.0' sollen Anwender aus kleinen ganz große Videos machen können.

Mehr zum Thema

Microsoft hat eine neue Windows-10-Preview als ISO-Download veröffentlicht.
Keine Treiber

Ältere Rechner können beim Update auf Windows 10 ohne Grafiktreiber dastehen. Nvidia, AMD und Intel stellen den Support für unterschiedliche…
Windows 10 auf USB-Stick
Kopierschutz, Größe, Fotos & Co.

Schon bald wird Microsoft Windows 10 USB Sticks in den Handel bringen. Mittlerweile gibt es konkrete Infos zu den Datenträgern und Fotos.
Firefox
Notfall-Patch jetzt installieren

Installieren Sie jetzt das Firefox-Update 39.0.3! Cyberkriminelle nutzen eine Sicherheitslücke aktiv aus, um gespeicherte Daten zu stehlen.
Windows 10
"Private Abhöranlage"

"Private Abhöranlage": Die Datenschutzbestimmungen von Windows 10 rufen Verbraucherschützer auf den Plan. Doch ganz hilflos ist der Anwender nicht.
Windows 10 auf vielen Geräten
KB3081424 installiert nicht

Das kumulative Windows 10 Update KB3081424 installiert sich nicht und zwingt Nutzer zu Reboot-Schleifen. Update: Bugfix mit KB3081436.