CES 2015

Chromebook 15 vorgestellt - 250 US-Dollar für 15-Zoll-Laptop

Acer hat auf der CES 2015 das Chromebook 15 vorgestellt. Es handelt es sich um das erste Notebook mit Chrome OS und einer Displaydiagonale von 15,6 Zoll.

Acer Chromebooks

© Acer

Auf der CES 2015 zeigt Acer ein leistungsfähiges und großes Chromebook. (Beispielbild für Acer-Chromebooks)

Auf der CES 2015 zeigt Acer mit dem Chromebook 15 das bisher größte Notebook auf Chrome-OS-Basis. Das Display bietet eine Diagonale von 15,6 Zoll. Käufer werden den Laptop in verschiedenen Ausführungen vorfinden und konfigurieren können. Angefangen bei der Bildschirmauflösung (1920 x 1080 oder 1366 x 768) gibt es auch Anpassungsmöglichkeiten für den RAM (2 oder 4 GB), die verbaute SSD (16 oder 32 GB) und die CPU.

Beim Prozessor können Nutzer zwischen einem Intel Celeron oder einem Intel Core i3 wählen. Die kleinste Ausführung soll ab 250 US-Dollar den Besitzer wechseln. Infos zu einem Marktstart und Preise für den europäischen Markt gibt es noch nicht.

Lesetipp: Windows-Programme auf Chromebooks

Google Chromebooks erschienen erstmals 2011 und basierten vorrangig auf einem Bildschirmformat von 12 bis 14 Zoll. Die Hardware ist gemäß dem Preis nicht mit der von ausgewachsenen Laptops zu vergleichen. Das Betriebssystem Chrome OS basiert auf Linux, gibt sich genügsam und läuft bereits auf Hardware, die in mobilen Einsteiger-Gadgets verbaut ist. Der Google-Browser Chrome spielt eine zentrale Rolle im webbasierten Betriebssystem.

Lesetipp: Chromebooks selber bauen

Das bedeutet gleichzeitig, dass ein Chromebook erst bei einer bestehenden Daten- oder WLAN-Verbindung sein volles Potenzial entfalten kann. Alle Anwendungen laufen als App im Browserfenster, Daten werden in der Cloud gespeichert. Chrome OS ähnelt weniger Android als einem Notebook, auf dem man alles im Browser erledigt. Dennoch gibt es auch Offline-Anwendungen, die der Nutzer bei einem Verbindungsaufall weiter sinnvoll nutzen kann. Google bietet eine Liste von Offline-Apps für Chrome OS. Weitere Informationen zum Chromebook 15 lesen Sie auf acer.com.

Mehr zum Thema

Apple MacBook 12 Zoll
Adapter-Wahnsinn

Das MacBook mit 12 Zoll hält für Stromzufuhr und Peripherie lediglich einen USB 3.1 Type C Anschluss bereit. Adapter lässt sich Apple fürstlich…
Mit
Chromecast-Apps

Besitzer eines Chromecasts und eines Android-Smartphones erhalten mit "Motion Tennis Cast" eine interessante App, die einen Nintendo-Wii-Klon…
Acer-Chromebook
Windows 10 Notebook

Microsoft möchte mit Windows 10 auf dem Markt günstiger Laptops mitmischen. Die Redmonder planen Chromebook-Alternativen ab 149 US-Dollar.
Angriff via Chrome-Addon
Webpage Screenshot löschen

Wer die Chrome-Erweiterung Webpage Screenshot nutzt, sollte das Addon sofort löschen. Das Tool zum Abfotografieren von Webseiten spioniert Nutzer…
google, chrome, browser, internet, web
Push, Sicherheits-Patches & Co.

Google hat Chrome 42 veröffentlicht, das Update steht zum Download bereit. Alle Neuerungen finden Sie bei uns.