Browsermarkt

Chrome 18 ist global der meistgenutze Browser

Chrome 18 ist vor Firefox 11 und Internet Explorer 9 der derzeit beliebteste Browser weltweit, wenn man die Browsernutzung nach Versionen aufschlüsselt. Das geht aus den neuesten Statistiken von Statcounter hervor.

browser, vergleich

© PC Magazin

internet, browser, software

Die Statistiker von Statcounter stellten vor kurzem fest , dass an Wochenenden, vor allem am Sonntag, Chrome jeweils weltweit den Internet Explorer hinter sich ließ. Während der Woche dominierte dieser dann wieder. Das ist ein klares Indiz für die Beliebtheit von Googles Browser. Diese Beliebtheit drückt sich auch in den neuesten Zahlen von Statcounter für die Browsernutzung, aufgeschlüsselt nach Versionen, aus.Weltweit betrachtet ergibt sich derzeit nach Statcounter, die für ihre Statistiken rund 3 Millionen Webseiten auswerten, folgende Reihenfolge: An erster Stelle steht Chrome 18 mit 25,67% Marktanteil, gefolgt von Firefox 11 mit 15,68%. Knapp dahinter mit 15,67% liegt an dritter Stelle Internet Explorer 9. An vierter Stelle folgt IE 8 mit immerhin noch 14,66%. Dadurch ist der IE insgesamt betrachtet mit 30,33% immer noch der führende Browser. Die aufgeschlüsselten Ergebnisse ergeben Sinn, wenn man betrachtet, wie die einzelnen Browser aktualisiert werden. Chrome aktualisiert sich rund alle sechs Wochen automatisch auf eine neue Version. Das ist im Diagramm klar zu sehen. Anfang März wird Chrome 17 von Chrome 18 abgelöst. Chrome 17 verschwindet schnell in der Versenkung, da alle Nutzer sofort Chrome 18 erhalten. Bei Firefox ist der Aktualisierungszyklus auch auf sechs Wochen eingestellt, die Ablösung der Versionen erfolgt allerdings etwas langsamer, da Mozilla automatisierte Updates erst jetzt, mit Firefox 12 einführt. Der fließt in diese Statistik allerdings noch nicht ein. Die Firefox-Versionen 8, 9 und 10 spielen bereits keine Rolle mehr - sie liegen alle unter 1,5%. Der Internet Explorer hat die langsamste Umstellung auf neue Versionen. IE 8 und 9 liegen derzeit relativ nah beieinander, beide um die 15%.Deutschland und EuropaFür Deutschland sieht das Ganze etwas anders aus. Hier dominiert klar Firefox 11 mit 37,26%, gefolgt von IE 9 mit 13,22%, dicht gefolgt von Chrome 18 mit 12,9%. IE 8 hat noch 8,9%, der Rest ist bedeutungslos. Bei uns liegt also Firefox unangefochten an der Spitze, abgeschlagen folgen IE und Chrome. Betrachtet man hingegen Europa, entspricht das Bild wieder mehr den globalen Zahlen. Chrome 18 an der Spitze mit 25,21%, dahinter Firefox 11, stärker als global mit 21,88%. Auf Platz drei und vier folgt IE 9 mit 15,44% und IE 8 mit 11,33%. Dadurch ergibt sich insgesamt wieder eine minimale Dominanz des Internet Explorer mit 26,77%.Der Rest der WeltDie USA bieten wiederum ein leicht anderes Bild. Hier dominiert der IE 9 mit 21,09%, gefolgt von Chrome 18 mit 20,26%. Dritter im Bunde ist hier IE 8 mit 15,75%, was für Nord-Amerika eine klare IE-Dominanz mit 36,84% ergibt.In Asien liegt, nach Versionen betrachtet, Chrome 18 vorne mit 27,48%, gefolgt von IE 8, der hier noch mehr Marktanteil hat als IE 9, mit 17,47%. Dann folgt Firefox 11 mit 12,4% und IE 9 mit 10,72%. In Asien liegen also Chrome und IE Kopf an Kopf, getrennt von weniger als 1% zugunsten des IE.Afrika hat, nach Versionen wie auch allgemein, Chrome vorne. Chrome 18 belegt hier 21,64%, gefolgt von Firefox 11 mit 18,11%. Dritter im Bunde ist, wie in Asien auch, IE 8 mit 12,38, gefolgt von IE 9 mit  9,11%. In Afrika hat sogar Firefox 3.6, der sonst überall bedeutungslos ist, noch einen Anteil von 5,48%. Wie schon seit einer Weile, kann Chrome also seinen Aufwärtstrend fortsetzen und schwächt dabei seine beiden Verfolger gleichermaßen. Sowohl Internet Explorer als auch Firefox geben regelmäßig Punkte ab an Chrome.

Mehr zum Thema

Firefox
Suggested Tiles

Mozilla stellt das neue Werbe-Feature Suggested Tiles für Firefox vor. Der Browser wird künftig Anzeigen auf Basis der Browser-Historie anzeigen.
Skype
Schwerer Bug

Nutzer von Skype auf Windows, Android und iOS sollten sich vor einem schweren Bug in Acht nehmen. Eine Nachricht mit einer bestimmten Zeichenkette…
Threema Logo
Sichere Whatsapp-Alternative

Die sichere Whatsapp-Alternative Threema ist für kurze Zeit auf 99 Cent reduziert. Den Download gibt es für iOS, Android und Windows Phone.
Neue Snowden-Enthüllungen offenbaren eine deutsche Beteiligung.
Nutzerdaten in Gefahr

VPN-Tools haben Sicherheitslücken. Nutzerdaten können offengelegt werden. Schuld sind neben den Entwicklern die Provider und…
Firefox
Notfall-Patch jetzt installieren

Installieren Sie jetzt das Firefox-Update 39.0.3! Cyberkriminelle nutzen eine Sicherheitslücke aktiv aus, um gespeicherte Daten zu stehlen.