Storage

CES: OZC bietet SSDs für jeden Anschluss

Hersteller OCZ zeigt auf der CES (Consumer Electronics Show) 2012 eine breite Palette an Solid State Drives, die mittlerweile alle Anschlüsse, sowohl im Consumer- als auch im Enterprise-Markt, bedient. Dabei gab es erstmals Zusammenarbeit bei einem Controller mit Marvell.

CES: OZC bietet SSDs für jeden Anschluss

© OCZ

CES: OZC bietet SSDs für jeden Anschluss

Da der Enterprise-Markt oft vorwegnimmt, was die Konsumenten in der nächsten Gerätegeneration erwartet, lohnt ein Blick in das Portfolio von OCZ zur diesjährigen CES. Gestern berichteten wir bereits über Lightfoot, eine auf den Consumer-Markt ausgelegte externe SSD mit Thunderbolt Anschluss. Der dort verwendete Controller, den OCZ zusammen mit Marvell entworfen hat, hört auf den Namen Kilimanjaro und ist in anderen Konfigurationen auch in den weiteren CES-Neuheiten von OCZ zu finden. Marvell wird den Controller auch anderen Herstellern wie Intel für deren SSD-Produktion zur Verfügung stellenDas Z-Drive R5 wird, wie der Vorgänger, direkt auf einen PCIe-Slot gesteckt. Erstmals kann das beim R5 auch ein PCIe-x16-Slot der dritten Generation sein. Damit verspricht OCZ sequenzielle Transferraten von bis zu 7,2 GByte/s und 2,52 Millionen IOPS. Das Z-Drive R5 wird OCZ in voller und halber Bauhöhe anbieten sowie in 2.5 Zoll. Die Karte wird es mit MLC, eMLC und SLC NAND in Konfigurationen bis zu 12TByte geben. Den Vorgänger R4 hat OCZ neu aufgelegt als "Cloudserv RM1616" mit 16 TByte Kapazität. Sie tritt als PCIe-Karte an, die bis zu 6,5 GByte/s und 1,4 Millionen IOPS erreichen soll.Die SATA 3-Schnittstelle wird von der Chiron-Serie abgedeckt, die im 3.5 Zoll Format bis zu 4 TByte Speicherplatz bietet und sequenzielle Raten bis zu 560 MByte/s und 100.000 IOPS erreicht. Dabei können in einem Servergehäuse vier Höheneinheiten über einen PCIe-Switch verbunden werden und erlauben so 96 TByte an Gesamtkapazität.

Mehr zum Thema

OCZ bringt schlanke Vertex 3 SSD auf dem Markt
Solid State Disk

OCZ kommt mit der Vertex 3 Low Profile dem Trend zu immer schmaleren Geräten nach. Die Vertex 3 LP ist nur 7 mm hoch, ihre Schwester baut 9,5 mm in…
OCZ bringt Agility 4 SSD Serie
Storage

OCZ wird mit der Agility 4 eine neuie Serie an SSDs auf den Markt bringen. Die Agility liegt von der Performance leicht unter der OCZ Vertex und ist…
OCZ Vertex 4 Firmware Update
Storage

OCZ hat für seine Vertex 4 SSD-Reihe die Firmware-Version 1.5 als Beta veröffentlicht. Je nach Kapazität sind neben weiteren Verbesserungen…
SSD per PCI: Das OCZ RevoDrive X2 PCI-ExpressExpress
Storage

OCZ bringt eine neue Version seiner RevoDrive SSD Serie auf den Markt. Das Board ist für die PCI-Express-Schnittstelle konzipiert und kommt in einer…
OCZ Logo
SSD-Controller

OCZ hat für 2013 einen neuen SSD-Controller angekündigt, der Furore in Sachen Performance machen soll. Er stammt aus der hauseigenen…