CES 2014

Ultra HD Riesen und Heimvernetzung sind die CES-Trends in Las Vegas

Las Vegas ist bereit für die ersten großen Elektronik-Highlights des Jahres 2014: Am Dienstag hat in der Spielerstadt die International Consumer Electronics Show (CES) begonnen. video ist vor Ort und spürt die Trends des Jahres auf. Besonders im Fokus: riesige Ultra-High-Definition-TVs mit gebogenem Bildschirm, tragbare vernetzte Geräte, vernetzte Autos, sowie Heimvernetzung und Hausautomation.

Las Vegas begrüßt die CES-Besucher.

© Andreas Stumptner, Video

Las Vegas begrüßt die CES-Besucher.

Im TV-Sektor wird hier in Las Vegas der Wettstreit der Koreaner Samsung und LG seine Fortsetzung finden und es wird spannend zu sehen, wie sich die weiteren Mitbewerber positionieren. LG preschte bereits mit der Meldung vor, als Highlight den Curved Ultra HD TV 105UC9 mit einem gigantischen 105-Zoll-Bildschirm im bislang nur von Philips angebotenen Format 21:9 und mit einer 5K-Auflösung von 5120 x 2160 Pixel vorzustellen.

Der extrem breite Bildschirm ermögliche es LG zufolge den Nutzern, zusätzliche Informationen am Rand einzublenden, ohne das Haupt-TV-Bild zu beeinträchtigen. Mit dem gebogenen Bildschirm will LG vor allem Kinofeeling wie auf der großen Leinwand erzeugen. Neben dem neuen Riesen will LG mit einer ganzen Reihe an UHD-Geräten glänzen.

CES 2014 - Endlich kommen die 4K-Inhalte

Der aufstrebende chinesische Hersteller TCL will auf der CES ebenfalls unzählige TV-Innovationen vorstellen, darunter einen Curved UHD-TV in 65 Zoll und einen OLED-TV in 55 Zoll. TCL wird auf der Messe außerdem seinen Flaggschiff-Fernseher zeigen, einen UHD-LCD-TV in 110 Zoll.

Ultra HD wird also das Kernthema der TV-Marken. Neben eher teuren Highlight-Geräten werden aber vor allem die ersten bezahlbaren Modelle für ein breiteres Publikum im Mittelpunkt stehen. Dazu werden kompatible Produkte wie Kameras und Camcorder und erste 4K-Streaminglösungen für die bislang fehlenden ultrahochauflösenden Inhalte präsentiert.

Ein weiterer Schwerpunkt der Messe, die alljährlich das Pendant zur IFA im September in Berlin bildet, werden die vernetzten Welten sein. Autohersteller wie Audi, Ford und Toyota werden zeigen, wie sich ihre neuesten Modelle künftig mit der vernetzten Technik verbinden und mithilfe von Betriebssystemen wie Android oder iOS steuern lassen.

Samsung-TV: Gekrümmter Bildschirm auf Knopfdruck

Stark in den Fokus rücken in diesem Jahr auch so genannte Wearables, zu deutsch: tragbare Geräte, die sich vernetzen lassen, wie etwa die bereits bekannten Fitnessarmbänder oder Smartwatches wie Samsungs Galaxy Gear. Und auch das Connected Home wird auf der CES einen weiteren Schub bekommen. Hausgeräte per Smartphone oder Tablet zu steuern wird selbstverständlicher. Trotz der vielen unterschiedlichen Funkstandards für Hausautomation erwarten einige Experten für 2014 den längst fälligen Durchbruch in Richtung Massenmarkt. Hersteller aus aller Welt darunter auch deutsche Firmen wie tado, Anbieter einer vernetzten Heizungssteuerung, stellen im Las Vegas Convention Center ihre Neuheiten aus.

Nicht zuletzt will auch die Audioindustrie von der fortschreitenden Vernetzung profitieren. Das Zauberwort Multiroom wird deshalb in Las Vegas eine große Rolle spielen, wie etwa DTS schon auf Werbeschildern in der Stadt ankündigt. Und natürlich dürfen auch weitere innovative Soundlösungen für die großen Flat-TVs, wie neue Soundbars und Sounddecks nicht fehlen.

Fest steht: Uns stehen hochspannende Tage in der Spielerstadt bevor - alle wichtigen Neuigkeiten aus Las Vegas finden Sie immer aktuell auf video-magazin.de!

LG auf der CES 2014

© Andreas Stumptner, Video

Riesiger UHD-TV von LG.
CES-Werbung

© Andreas Stumptner, Video

CES-Werbeanzeige in Las Vegas.

Mehr zum Thema

Carl Zeiss Cinemizer
OLED-Brille

Die Videobrille "Cinemizer" von Carl Zeiss ist zwar bereits seit vergangenem Jahr auf dem Markt. Sie zu kaufen war bisher allerdings schwierig. Dies…
Smartes Wohnen
Heimkino-Installation

Ein Riesen-TV, ein nobles Heimkino und alles top vernetzt: Ivo Petrov hat sich seinen Traum eines Entertainment-Hauses verwirklicht. So smart lässt…
4K-Upscaling
Full HD zu Ultra HD

Wenn Videos und Bilder auf 4K-Fernsehern nur in Full HD vorliegen, muss das Upscaling ran. Wir zeigen, wie das Hochrechnen der Bilder funktioniert.
Timo Schneckenburger
Interview

HD+ mausert sich von der HDTV-Plattform zum Universaldienstleister für private Fernsehsender. Im Gespräch mit video erläutert Geschäftsführer…
Las Vegas begrüßt die CES-Besucher.
CES 2014

Wir berichten für Sie von der Consumer Electronics Show 2014 in Las Vegas und präsentieren alle Highlights der Messe für Unterhaltungselektronik.…