Digitale Fotografie - Test & Praxis

CEMIX 2009 - Digitalkamera- und Fotomarkt stabil

Einen stabilen deutschen Markt für Consumer Electronics-Produkte (CE) verzeichnet die CEMIX-Bilanz 2009. In dem insgesamt 24,325 Milliarden Euro großen Markt

image.jpg

© Archiv

Einen stabilen deutschen Markt für Consumer Electronics-Produkte (CE) verzeichnet die CEMIX-Bilanz 2009. In dem insgesamt 24,325 Milliarden Euro großen Markt wuchsen Unterhaltungselektronik und IT, während die Telekommunikation ein Minus verzeichnet. Traditionell stark zeigte sich dabei die klassische Unterhaltungselektronik mit einem Umsatzanteil von 60 Prozent am Gesamtmarkt.

Mit 8,5 Millionen (- 8,8 %) verkauften digitalen Kameras und 1,737 Milliarden Euro (-8,2 %) blieb dieses Produktsegment laut CEMIX weiter auf einem hohen Absatzniveau. Darunter sind 900.000 (+ 2,3 %) hochwertige digitale Spiegelreflexkameras. Zulegen konnte Fotozubehör um 34 % bei den Stückzahlen und mit 486 Millionen Euro um 15,7 % im Wert.

Die Marktzahlen der CE-Branche werden von den Marktforschern der gfu-Gesellschafter und der Mitgliedsfirmen des Fachverbands Consumer Electronics des ZVEI sowie der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) gemeinsam einheitlich für alle Marktteilnehmer in Form des offiziellen Consumer Electronics Markt Index CEMIX erhoben und in Kooperation mit dem Bundesverband Technik des Einzelhandels (BVT) für jedes Quartal veröffentlicht. www.gfu.de

Mehr zum Thema

Xiaomi Mi Notebook Pro
Alternative zu MacBook Pro und Surface Book

Bei Gearbest können Sie das Xiaomi Mi Notebook Pro mit Core-i5 im Angebot für 671,77 Euro kaufen. Das Ultrabook bietet Top-Hardware zum fairen Preis.
Wir beraten Sie zum Thema Bitcoin und Mining.
Kryptowährung auf dem Weg zur Börse

Nach der Einführung von Future-Optionen wollen Unternehmen auch Bitcoin-Fonds anbieten. Der Börsenaufsichtsbehörde SEC liegen Genehmigungsanträge vor.
Der Passwort-Diebstahl der CyberVor-Hacker macht sich bemerkbar.
Minecraft-Server waren das ursprüngliche Ziel

Das Bezirksgericht in Alaska​ befindet drei US-amerikanische Studenten für schuldig, hinter den DDoS-Attacken des Mirai-Bot-Netzes zu stecken.
Litecoin
Mehr Verantwortung bei Kryptowährungen

Der Litecoin-Kurs stieg innerhalb eines Jahres um mehr als 8.000 Prozent. Der Erfinder Charlie Lee rät Käufern, sich auch mit fallendem Wert zu…
News
Minecraft-Server waren das ursprüngliche Ziel
Alternative zu MacBook Pro und Surface Book