Resume

CeBIT: LG zufrieden mit der Messe

LG zeigt sich sehr zufrieden mit dem Verlauf der CeBIT. Das Unternehmen zeigte auf 261 Quadratmetern unter anderem Super LED, IPS- und 3D-Technologie.

LG, Logo

© LG

LG, Logo

"Mit starken News aus den Bereichen Information System Products und Mobile Communications an einem nochmals vergrößerten Stand konnten wir zahlreiche Kunden und Besucher von unserer Innovationskraft überzeugen", erklärte Michael Wilmes, PR Manager LG. Die Orderbücher seien voll und LG sehe sich für 2011 gut gerüstet hieß es.

Auf 261 Quadratmetern Standfläche im Planet Reseller hat LG auf der CeBIT 2011digitale Technologien aus den Geschäftsbereichen Information System Products (ISP) und Mobile Communications präsentiert. Wobei der ISP-Sektor ein breites Angebot aus den Bereichen Monitor - mit einem Fokus auf Highlight-Geräte mit Super LED, IPS- und 3D-Technologie - sowie Projektoren, Video-Konferenzsysteme, NAS und optische Laufwerke zur Schau stellte.

Mehr zum Thema

Loewe Individual: Personalisiertes Home Entertainment
IFA-Neuheiten 2012

Individueller geht's nicht, verspricht der deutsche Fernseh-Hersteller Loewe und präsentiert pünktlich zur IFA seine Individual-Fernseher.
Hisense und Stream TV: 3-D-Fernseher mit brillenloser Ultra-D-Technologie
IFA-Neuheiten 2012

Der chinesische Hersteller Hisense präsentiert auf der IFA 2012 einen 3D-Fernseher mit 2160p-Auflösung, der 3-D-Brillen überflüssig macht.
Bose Videowave II: LED-TV mit integriertem Supersound
IFA-Neuheiten 2012

HiFi-Spezialist Bose präsentiert auf der IFA 2012 sein neues Entertainment-System. Hauptbestandteil ist ein 46- bzw. 55-Zoll-HD-TV mit 1080p…
CES 2013
Monatsrückblick

Die Elektronikmesse CES setzte die Trends für das Jahr. Im heimischen Testlabor traf derweil ein 84-Zoll-TV von LG ein. Alle Neuheiten und Tests rund…
Warum Sie gerade jetzt einen Fernseher kaufen sollten
Einspruch, Tech-Freak von BILD.de!

Mit schlagkräftiger Überschrift rät "BILD am SONNTAG" seinen Lesern, aktuell keine TVs zu kaufen. Wir sagen: "Einspruch!"