Cebit 2016

G-DATA stellt neue Lösungen für Cloud-Sicherheit vor

Auf der Cebit 2016 stellt der IT-Sicherheitsexperte G-DATA neue Security-Lösungen für die Cloud vor. Darunter ist auch der weltweit erste Managed Endpoint Server in der Microsoft Cloud in Deutschland.

Big Data,CeBIT,Datability

© Hersteller

Die Cebit findet vom 14. bis 18. März 2016 statt.

EU-Kommissar Günther Oettinger hat den weltweit ersten Managed Endpoint Sicherheitsserver in die Microsoft Cloud in Deutschland gestellt. Die vom IT-Sicherheitsexperten G-DATA entwickelte Lösung wurde offiziell auf der Cebit 2016 präsentiert.

G-DATA ist der bislang einzige Launch-Partner der Microsoft Cloud in Deutschland und bietet auf Basis der Cloud-Plattform Azure als erster deutscher Hersteller von Anti-Viren-Software eine moderne Lösung an, die den Anforderungen mittelständischer Unternehmen gerecht werden soll. Zu diesen Voraussetzungen zählt vor allem die Speicherung von Daten in deutschen Rechenzentren. Der Managed Endpoint Server soll ab der zweiten Jahreshälfte verfügbar sein.

Neben dieser wohl wichtigsten G DATA-Präsentation auf der Cebit 2016 wurden weitere Produkte vorgestellt, die die IT-Sicherheit auch für Heimanwender verbessern soll. So wurden neben neuen Versionen der bekannten G DATA Anti-Virus-Software auch Lösungen für iOS- und Android-Geräte gezeigt.