Kompaktkameras

Casio Exilim EX-ZR100/TR100/H30/ZS10/ZS5 - Schnelle Truppe

CASIO hat im Rahmen der CES 2011 in Las Vegas fünf neue Modelle seiner Exilim- Produktfamilie vorgestellt.

Exilim EX-TR100

© casio

Exilim EX-TR100

Aus dem Rahmen fällt dabei die Exilim-Zoom EX-TR100 mit ihrem schwenk- und drehbaren Korpus samt 3"-LCD-Touchscreen-Display. Mittels des vielseitigen drehbaren Rahmens kann der Anwender die Kamera nicht nur in jeder beliebigen Handposition und in jedem beliebigen Winkel halten, sondern auch das Display mit seinen 153.600 RGB-Pixeln so positionieren, dass es bei der Aufnahme nicht stört.

Die 12-Megapixel-CMOS-Kamera ist mit einer 2,8/21 mm Festbrennweite ausgestattet und für Ende April 2011 zum Preis von 280 Euro angekündigt. Inbegriffen ist eine Software, mit der ausgewählte Fotos und Videos nach Anschluss der Kamera an einen PC schnell in Web-Fotoalben, zum Video-Sharing-Diensten oder sozialen Netzwerken hochgeladen werden können.

Die Exilim Zoom EX-ZR100 von eher konventionellem Äußeren mit 12-Megapixel-CMOS-Sensor und 12,5x-Zoom 3,5-5,9/24-300 mm bietet eine "Multi Frame SR Zoom"-Funktion, die mehrere Aufnahmen zu einem scharfen und klaren Foto mit einem Zoomfaktor von maximal 25x kombinieren kann.

Sie beherrscht Serienbelichtungen mit bis zu 30 10-Megapixel-Fotos bei einer Frequenz von 40 B/s ebenso wie Full-HD-Video 1920 x 1280. In kleineren Auflösungen macht die ZR100 auch Highspeed-Filme mit maximal 1000 B/s. Auch die mit der letzten Exilim-Generation eingeführte HDR-ART-Funktion ist an Bord. Die Kamera soll Ende März für 330 Euro zu haben sein.

Download: Tabelle

Die Exilim Hi-Zoom EX-H30 sieht Casio als eine Reisekamera, die bis zu 1.000 Aufnahmen pro Akkuladung ohne Nachladen ermöglichen soll. Sie arbeitet mit bildstabilisiertem 16-Megapixel-Sensor und 12,5x-Zoom 24-300 mm. Die Bildkontrolle erfolgt in der 250 Euro teuren Kamera über ein 3"LC-Display mit 153.600 RGB-Pixeln. HD-Videos macht sie mit 720p.

Die kompakten Einsteigermodelle Exilim Zoom EX-ZS10 und EX-ZS5 kommen mit 14,1 Megapixel Bildauflösung und 5x-Zoom 26-130 mm. Der LCD-Monitor der ZS10 für 150 Euro hat eine 3"-Diagonale, bei der ZS5 für 130 Euro sind es nur 2,7". Weitergehende technische Angaben sind von Casio angefordert, stehen aber bislang noch aus.

Download: Tabelle

www.exilim.de

Exilim EX-TR100

© casio

Exilim EX-TR100
Exilim EX-ZR100

© casio

Exilim EX-ZR100
Exilim EX-H30

© casio

Exilim EX-H30
Exilim EX-ZS5

© casio

Exilim EX-ZS5
Exilim EX-ZS10

© casio

Exilim EX-ZS10

Mehr zum Thema

Casio Exilim EX-H50
Kompaktkameras

Casio erweitert seine Exilim-Reihe um zwei Modelle: Die EX-ZR1000 ist ein verbessertes Highspeed-Modell, die handliche EX-H50 kommt mit…
EX-ZR700 und EX-ZR400
Kompaktkamera-Neuheiten zur CP+

Mit der EX-ZR700 und der EX-ZR400 hat Casio zwei neue Modelle aus der Reihe der Exilim-Kameras mit schnellen Aufnahmefunktionen vorgestellt.
Casio Exilim N5 Kompaktkamera von vorne
Kompaktkameras

Die drei neuen Casio-Kompaktkameras zielen mit einem Preispunkt von unter 150 Euro auf Einsteiger.
Casio Exilim EX-ZR800
Kompaktkameras

Dank neuem Bildprozessor verspricht die Casio Exilim EX-ZR800 besonders schnelle Reaktionen und sichere 5-Achsen-Bildstabilisierung.
Casio EX-10 - Daten Preis
Kompaktkamera

Die neue Casio Exilim EX-10 kommt mit 12-Megapixel-Sensor und lichtstarkem 1,8-2,5/28-122-mm-Zoom.