Digitale Fotografie - Test & Praxis

Canon Speedlite 270EX - Neuer Einsteiger-Blitz

Das kompakte Speedlite 270EX für EOS-SLRs und kompatible PowerShot G-sowie SX-Modelle ersetzt das bisherige EX220. Das 64 x 65 x 72 mm große und betriebsbereit

image.jpg

© Archiv

Das kompakte Speedlite 270EX für EOS-SLRs und kompatible PowerShot G-sowie SX-Modelle ersetzt das bisherige EX220. Das 64 x 65 x 72 mm große und betriebsbereit rund 200g schwere Gerät soll für 150 Euro ab Mai angeboten werden und sich durch die Blitzmodi E-TTLII, E-TTL, TTL, Hight Speed Sync und weitere neue sowie erweiterte Funktionen auszeichnen.

Zum indirekten Blitzen kann der Reflektor um 60, 75 oder 90 Grad nach oben geschwenkt werden. Die Blitzfolgezeit soll bei maximal knapp 4 s liegen. Die Stromversorgung erfolgt über nur zwei Mignonzellen. Eine manuelle Blitzsteuerung ist über die Menüs kompatibler Kameras möglich.

www.canon.de

Mehr zum Thema

Wikileaks-Logo
Geheimdienst-Malware

Wikileaks veröffentlicht neue Geheim-Infos über Malware: Der von der CIA entwickelte Schädling Athena knackt jedes Windows-Betriebssystem.
microsoft windows surface pro 2017
Alles zu Preis, Ausstattung & Release

Leiser, länger, leistungsstärker: Microsoft präsentiert das neue Surface Pro mit aufgefrischtem Innenleben und neuem Surface Pen.