Digitale Fotografie - Test & Praxis

Canon Quartalszahlen - Hoffnungsträger Spiegelreflex

Die jüngst veröffentlichten Canon-Geschäftszahlen für das 3. Quartal 2009 zeigen ein fast stabiles Kamerageschäft. Um 8,3 Prozent auf umgerechnet rund 1,7

image.jpg

© Archiv

Die jüngst veröffentlichten Canon-Geschäftszahlen für das 3. Quartal 2009 zeigen ein fast stabiles Kamerageschäft. Um 8,3 Prozent auf umgerechnet rund 1,7 Milliarden Euro gefallenen Umsätzen steht ein um 5,5 Prozent gewachsener operativer Gewinn von rund 350 Millionen Euro gegenüber. Canon verzeichnet eine zugunsten der digitalen Spiegelreflexkameras veränderte Nachfrage. Mit 18 Prozent der Kamerastückzahlen machen die Spiegelreflexkameras mit 49 Prozent vom Wert praktisch die Hälfte des Canon-Kamera-Umsatzes aus. Im Kompaktbereich gingen die Verkaufzahlen im laufenden Geschäftsjahr um 8 Prozent bei fallenden Preisen zurück, während 10 Prozent mehr Spiegelreflexkameras verkauft wurden. Für das gesamte Geschäftsjahr 2009 reduziert Canon seine Gewinnprognose von 19 auf 13,6 Prozent des Kameraumsatzes. Im Gesamtjahr 2008 betrug der Gewinn 18 Prozent. http://www.canon.com/ir/results/2009/rslt2009q3e.pdf

Mehr zum Thema

Wir zeigen, wie Sie Fehler beim Windows Update vermeiden.
Bugfixes und mehr

Am Donnerstag veröffentlichte Microsoft via Windows Update den Patch KB4020102 für Windows 10. Hier erfahren Sie, was er mitbringt.