Digitale Fotografie - Test & Praxis

Canon-Professional-Services - Differenziertes Angebot

Canon hat sein professionelles Service-Programm nach einem Gedankenaustausch mit den CPS-Mitgliedern überarbeitet. Zugang, Dialog, Informationsangebot und

image.jpg

© Archiv

Canon hat sein professionelles Service-Programm nach einem Gedankenaustausch mit den CPS-Mitgliedern überarbeitet. Zugang, Dialog, Informationsangebot und individuelle Betreuung für registrierte Mitglieder sollen damit effektiver gestaltet werden.

CPS bietet nun verschiedene Kategorien der Mitgliedschaft an, mit dem Ziel, den Service noch stärker an die Anforderungen der Profis anzupassen und den Support für Kunden mit umfangreicher Ausrüstung zu erweitern. Die Mitgliedschaft wird in die Stufen Silber, Gold und Platin unterteilt. Mindestvoraussetzung für eine Silber-Mitgliedschaft mit Reparaturabwicklung für registrierte Produkte in fünf Werktagen sind zwei für Silber zugelassene Kameras und drei zugelassene Objektive. Das CPS-Programm wird in zahlreichen europäischen Ländern angeboten. Bereits registrierte Mitglieder werden gebeten, ihre Mitgliedschaft bis Juni 2010 auf der neuen CPS-Webseite zu aktualisieren www.canon-europe.com/cps

Mehr zum Thema

Game Spiel Willkommen in Hope County
Video
Reveal-Trailer angekündigt

Wann und wo spielt Far Cry 5? Erste Antworten gibt es in vier Teaser-Clips zum Shooter. Außerdem wurde ein Datum für die Enthüllung angekündigt.
Wikileaks-Logo
Geheimdienst-Malware

Wikileaks veröffentlicht neue Geheim-Infos über Malware: Der von der CIA entwickelte Schädling Athena knackt jedes Windows-Betriebssystem.
microsoft windows surface pro 2017
Alles zu Preis, Ausstattung & Release

Leiser, länger, leistungsstärker: Microsoft präsentiert das neue Surface Pro mit aufgefrischtem Innenleben und neuem Surface Pen.