Canon Powershot G11 - Ambitionierte Kompakte

Die Canon Powershot G11 mit 10 Megapixeln, weitwinkligem Zoomobjektiv (28 - 140 mm KB-Äquivalent) und optischem Bildstabilisator tritt die Nachfolge der G10 an.

Canon Powershot G11

© Archiv

Canon Powershot G11

Die Canon Powershot G11 mit 10 Megapixeln, weitwinkligem Zoomobjektiv (28 - 140 mm KB-Äquivalent) und optischem Bildstabilisator tritt die Nachfolge der G10 an. Sie soll mit verbesserter Rauschunterdrückung und einem Schwenkmonitor wichtige Kritikpunkte der G10 beseitigen.

Das dreh- und schwenkbare 2,8-Zoll-Display löst mit 153.666 RGB-Pixeln auf. Die Beschränkung des 1/1,7-Zoll-Sensors auf 10 Megapixel Auflösung erlaubt größere und daher lichtempfindlichere Pixel, die zudem enger zusammen liegen. Auf dieser Basis soll der Bildprozessor Digic 4 laut Canon für verringertes Rauschen und verbesserte Bildqualität unter schlechten Lichtbedingungen mit Empfindlichkeiten bis ISO 3200 sorgen. Außerdem hat Canon die i-Contrast-Automatik (Intelligent Contrast Correction) überarbeitet. Im "Low Light"-Modus unterstützt die G11 bei reduzierter 2,5-Megapixel-Auflösung höhere ISO-Werte bis ISO 12.800 und Serien mit 2,4 B/s.

Die Belichtungssteuerung kann über die automatische Szenenerkennung oder über manuelle Zeit- und Blendenwahl erfolgen. Ein Quick-Shot-Aufnahmemodus soll beim Fotografieren mit dem optischen Sucher die Auslöseverzögerung verringern. Ein integrierter Neutralgraufilter reduziert die Lichtmenge bei Bedarf um drei Belichtungsstufen. Mit einer speziellen Feinabstimmung des Weißabgleichs sollen sich Farbabweichungen bei unterschiedlichen künstlichen Lichtquellen besser korrigieren lassen. Für ambitionierte Fotografen bietet die G11 das RAW-Format. Sie zeichnet 720p-Filme auf, die über HDMI-Anschluss wiedergeben werden können.

Wie schon bei der G10 gibt es optionales Zubehör, spezielle Blitzgeräte, welche die Aufnahmemöglichkeiten erweitern. Für die Unterwasserfotografie bietet Canon das Unterwassergehäuse WP-DC34 an, das für Tauchgänge bis 40 Meter Tiefe ausgelegt ist. Die Powershot G11 soll ab Oktober für 590 Euro in den Handel kommen.

www.canon.de

Download: Tabelle

Canon Powershot G11 Front

© Archiv

Mehr zum Thema

Canon Kompaktkamera Neuheiten 2014
Kompaktkameras

Mit drei weiteren Powershot- und drei Ixus-Modellen aktualisiert Canon sein Zoomkamera-Programm.
Medion Life P44024 Superzoom-kamera Aldi Nord
Schnäppchen

Mit der Medion Life P44024 hat Aldi Nord ab dem 27. Februar eine 16-MP-Kamera mit 24-fach optischem Zoom im Angebot.
Olympus SH-1 - Retro-Kamera
Kompaktkameras

Der Kamera-Frühling beginnt mit zwei Neuzugängen: Die neue Olympus SH-1 richtet sich an Retro-Liebhaber, die Olympus TG-3 an Outdoor-Fans.
Sony RX100 III
Kompaktkamera

Die Sony RX100 III ist bereits die drite Generation der Edelkompakten. Neu an Bord ist ein ausklappbarer elektronischer Sucher.
Panasonic Lumix FZ1000 - Preis, Release, Infos
Bridgekamera

Die Panasonic Lumix FZ1000 zeichnet als erste Kompaktkamera 4K-Videos auf. Doch auch für Fotografen ist die Bridgekamera verlockend.