Digitale Fotografie - Test & Praxis

Canon Pixma iP2700 - Druckeinsteiger

Canon tauscht sein Einsteigermodell aus. Der Canon iP2600 wird durch den iP2700 der ebenfalls via Canon FINE (Full-Photolithography Inkjet Nozzle

image.jpg

© Archiv

Canon tauscht sein Einsteigermodell aus. Der Canon iP2600 wird durch den iP2700 der ebenfalls via Canon FINE (Full-Photolithography Inkjet Nozzle Engineering)-Technologie die Tinte auf dem Papier verteilt. Trotz des Einsteigerpreises von 50 Euro verspricht Canon gestochen scharfen Textdruck und Fotoprints in Laborqualität. Beim Textdruck setzt der Pixma iP2700 eine separate Cartridge mit schwarzer Pigmenttinte ein, was den Rückschluss zulässt, dass es für die drei Fraben eine gemeinsame Cartridge haben. Im Lieferumfang des Pixma iP2700 sind Easy-PhotoPrint EX mit Auto Photo Fix II und Easy-WebPrint EX das für den anspruchsvollen und bequemen Druck von Webinhalten sorgen soll. Der Pixma iP2700 ist ab März 2010 im Handel. www.canon.de

Mehr zum Thema

Pokemon GO Wasserfestival Event 2017
Neues Ingame-Event

Niantic startet ein neues Pokémon GO Event: Das Wasserfestival 2017. Bestimmte Wasser-Pokémon spawnen nun öfter - darunter Karnimani, Lapras und…
Starcraft Remastered
Blizzard

Blizzard hat für Sommer 2017 den Release von Starcraft Remastered angekündigt. Dabei handelt es sich um eine 4K-Neuauflage des…
Die Victor-Gewinner 2013
Leserpreis

Die Leser haben gewählt - PCgo und PC Magazin präsentieren die beliebtesten Marken in 18 Kategorien. Von Foto- und Videobearbeitung bis…
DVBT 2 HD Umstellung
Neuer Standard für Antennenfernsehen

In der Nacht vom 28. auf den 29. März wird DVB-T abgeschaltet. Antennenfernsehen setzt künftig auf DVB-T2 HD. Wir erklären, was sie wissen müssen.
Windows 10 Creators Update Download
Microsoft

Noch rollt Microsoft das Creators Update für Windows 10 nicht offiziell aus. Der finale Build kann jedoch bereits heruntergeladen und installiert…