Digitale Fotografie - Test & Praxis

Canon Ixus 300 HS - Lichtstarke Top-Ixus

Als neues Top-Modell der Ixus-Reihe soll die Canon Ixus 300 HS mit rückseitig belichtetem 10-Megapixel-CMOS-Sensor besonders dämmerungstauglich und

Canon Ixus 300 HS

© Archiv

Canon Ixus 300 HS

Als neues Top-Modell der Ixus-Reihe soll die Canon Ixus 300 HS mit rückseitig belichtetem 10-Megapixel-CMOS-Sensor besonders dämmerungstauglich und reaktionsschnell sein. Ihr lichtstarkes 2,0-5,3/28-105 mm-Zoom ist optisch bildstabilisiert. 720p-HD-Videos gehören ebenfalls zum Leistungsangebot der in Silber, Schwarz oder Weiß ab Ende Mai 2010 für 360 Euro erhältlichen Ixus.

Die Ixus 300 HS ist das erste Modell mit dem Canon-HS-System. Der Digic-4-Bildprozessor erlaubt Serien mit maximal 3,7 B/s mit 10 Megapixeln und 8,4 B/s mit 2,5 Megapixeln. Canon verspricht ISO-Empfindlichkeiten bis ISO 3.200 bei voller Auflösung mit minimiertem Bildrauschen. Zahlreiche automatische und manuelle Funktionen erlauben Aufnahmen mit speziellen Effekten. Dank "Eye-Fi connected"-Funktion können die Fotos von den gleichnamigen Speicherkarten mit integriertem Wi-Fi-Transmitter kabellos direkt aus der Kamera übertragen werden. Das externe Blitzgerät HF-DC1 gibt es als optionales Zubehör.

www.canon.de

Download: Tabelle

image.jpg

© Archiv

Die Ixus 300 HS ist das erste Modell mit dem Canon-HS-System.

Mehr zum Thema

Disney Pixar Dante
Video
Dante's Lunch

Der Hund Dante ist eine der Figuren aus dem neuen Pixar-Film "Coco". Der erste Trailer stellt den animierten Vierbeiner vor.
Verschlüsselung
Erpressungs-Trojaner

Vodafone-Kunden, die von der Ransomware WannaCry betroffen sein könnten, erhalten einen Brief. Der Provider weist auf eine Infektion hin.
Game Spiel Willkommen in Hope County
Video
Reveal-Trailer angekündigt

Wann und wo spielt Far Cry 5? Erste Antworten gibt es in vier Teaser-Clips zum Shooter. Außerdem wurde ein Datum für die Enthüllung angekündigt.
Wikileaks-Logo
Geheimdienst-Malware

Wikileaks veröffentlicht neue Geheim-Infos über Malware: Der von der CIA entwickelte Schädling Athena knackt jedes Windows-Betriebssystem.