Canon Ixus 200/120IS - Mit und ohne "Touch"

Mit der Ixus 200IS setzt Canon erstmals bei seiner kompakten Ixus-Serie auf Touchscreen-Technik. Über so genannte "Touch Actions" können wichtige Funktionen

Canon Ixus 200IS

© Archiv

Canon Ixus 200IS

Mit der Ixus 200IS setzt Canon erstmals bei seiner kompakten Ixus-Serie auf Touchscreen-Technik. Über so genannte "Touch Actions" können wichtige Funktionen direkt durch bestimmte Fingerbewegungen auf dem Display aktiviert werden, neben der Aufnahmesteuerung etwa Favoriten-Kennzeichnung, Löschen, Drehen oder Schützen von Bildern. Auch das Scrollen der Bilder kann per Fingerbewegung auf dem Display erfolgen. Neben dem 3-Zoll-LCD bietet die 200IS für 340 Euro einen 12-Megapixel-Sensor und ein 5-fach-Zoom 2,8-5,9/24-120 mm.

Die flachere Ixus 120IS kostet 310 Euro und ist mit der gleichen Auflösung, einem 2,8-5,9/28-112-mm-Zoom und einem 2,7-Zoll-Monitor der jüngsten Generation ohne Touchscreen-Funktion ausgestattet. Beide Modelle erlauben die Aufnahme von HD-Movies mit 720p und übertragen diese per HDMI-Schnittstelle. Außerdem gibt's eine automatische Motivprogrammwahl, Gesichtserkennung und "i-contrast", das die Dynamik anheben soll.

www.canon.de

Download: Tabelle

Mehr zum Thema

Canon Kompaktkamera Neuheiten 2014
Kompaktkameras

Mit drei weiteren Powershot- und drei Ixus-Modellen aktualisiert Canon sein Zoomkamera-Programm.
Medion Life P44024 Superzoom-kamera Aldi Nord
Schnäppchen

Mit der Medion Life P44024 hat Aldi Nord ab dem 27. Februar eine 16-MP-Kamera mit 24-fach optischem Zoom im Angebot.
Olympus SH-1 - Retro-Kamera
Kompaktkameras

Der Kamera-Frühling beginnt mit zwei Neuzugängen: Die neue Olympus SH-1 richtet sich an Retro-Liebhaber, die Olympus TG-3 an Outdoor-Fans.
Sony RX100 III
Kompaktkamera

Die Sony RX100 III ist bereits die drite Generation der Edelkompakten. Neu an Bord ist ein ausklappbarer elektronischer Sucher.
Panasonic Lumix FZ1000 - Preis, Release, Infos
Bridgekamera

Die Panasonic Lumix FZ1000 zeichnet als erste Kompaktkamera 4K-Videos auf. Doch auch für Fotografen ist die Bridgekamera verlockend.