Canon imagePROGRAF - Großformatdruck

Canon bringt drei Großformatmodelle für Profi-Fotografie, Proofing und Kunstdruck mit zwei Druckbreiten: das 44-Zoll-Modell (111,7 cm) imagePROGRAF iPF8300 und

image.jpg

© Archiv

Canon bringt drei Großformatmodelle für Profi-Fotografie, Proofing und Kunstdruck mit zwei Druckbreiten: das 44-Zoll-Modell (111,7 cm) imagePROGRAF iPF8300 und die 24-Zoll-Modelle (61,0 cm) iPF6350 und iPF6300. Die Printer arbeiten mit Canons 12-Farben-Pigmenttintensystem LUCIA EX, das einen erhöhten Farbumfang gegenüber dem Vorgängersystem LUCIA II haben soll. Diese Tinten sollen dank einer Polymerstruktur eine höhere Kratzfestigkeit und mehr Schutz vor Farbverblassung haben. Um die Tintenaufbringung zu verbessern hat Canon die Mechanik der Drucker überarbeitet. Die neuen imagePROGRAF-Modelle arbeiten mit weitgehend alles RIPs zusammen. Die neue Baureihe verfügt auch über eine Farbkalibrierfunktion, die über einen eingebauten Multisensor die Dichte-Schwankungen unterschiedlicher Druckköpfe erkennt, justiert und ausgleicht. Für Druckaufträge mit hohen Auflagen und zur Vereinfachung der Arbeitsabläufe sind die Canon Modelle iPF8300 und iPF6350 mit einer 80 GB Festplatte ausgestattet, mit der sich große Dateien schneller aufbereiten lassen. Die neuen imagePROGRAF-Modelle werden ab dem 1. April 2010 verfügbar sein. Die Preise gibt Canon noch nicht bekannt. www.canon.de

Mehr zum Thema

Netflix Download Offline Feature
Movie-Streaming-App

Netflix führt die Download-Funktion ein. Damit kann man Inhalte des Streaming-Dienstes auf Android- und iOS-Geräten jetzt auch offline anschauen.
Netzsieger: Malware-Statistik
Infografik

Eine Infografik von Netzsieger bringt Sie auf den aktuellen Stand rund um Malware in Deutschland. Wie verseucht ist unsere Hardware? Riskieren Sie…
Chuwi Hi10 Plus im Test
Mit Windows 10 und Android

Das Chuwi Hi10 Plus gibt es aktuell für rund 180 Euro als China- oder für 189,28 Euro als EU-Import mit Coupon. Das Gearbest-Angebot gilt bis…
Shutterstock Teaserbild
Zero-Day-Lücke

Die Mozilla Foundation hat mit dem Firefox-Update 50.0.2 eine kritische Sicherheitslücke geschlossen, die vor allem TOR-Nutzer gefährlich werden…
Die FIFA schickt zur WM 2014 Abmahnungen an Anbieter illegaler Live-Streams.
Bundesliga

Am Freitag können Sie Mainz gegen Bayern im Live-Stream und im Free-TV sehen. Wir zeigen, wie Sie das Bundesliga-Spiel gratis anschauen können.