Digitale Fotografie - Test & Praxis

Canon Hybrid-System - neue Bildstabilisatoren

Eine bessere Kompensation von Unschärfen, die durch unbeabsichtigte Schwenkbewegungen und Verschiebungen der Kamera entstehen, verspricht Canon mit der

image.jpg

© Archiv

Eine bessere Kompensation von Unschärfen, die durch unbeabsichtigte Schwenkbewegungen und Verschiebungen der Kamera entstehen, verspricht Canon mit der Hybrid-IS-Technologie. Sie soll den optischen Bildstabilisator verbessern. Ein Beschleunigungssensor ermöglicht künftig die Erkennung von Kameraverwacklungen, die durch Verschieben der Kamera hervorgerufen werden. Ein Winkel-Geschwindigkeitssensor erfasst Schwenk- und erkennt Mitzieh-Bewegungen. Er war bereits Bestandteil aller bisherigen Verfahren zur optischen Bildstabilisierung. Canon setzt beim Hybrid-System auf einen neuen Algorithmus, der die Messwerte beider Sensoren berücksichtigt. Die Linsen im Objektiv sollen damit Unschärfen, die durch Verschieben oder Schwenken entstehen, effektiver beseitigen. Canon preist den neuen Bildstabilisator vor allem bei der Makrofotografie an und will die neue Hybrid-IS-Technologie in eine Vielzahl von Produkten zu integrieren. Bereits in diesem Jahr soll eine erste Optik mit der neuen Technik herauskommen.

www.canon.de

Mehr zum Thema

Ryzen 7 2700U und Ryzen 5 2500U: AMD stellt Laptop-Prozessoren vor
Boot Kit Solution

Die neue Generation von Ryzen-Prozessoren läuft auf bisherigen AM4-Boards – nach einem BIOS-Update. AMD schickt bei Boot-Problemen leihweise einen…
Bitcoin
Kryptowährungen: Bitcoin, Ethereum, IOTA und Co.

Coinbase-Nutzer berichten beim Kauf von Kryptowährungen über doppelt abgebuchte Gebühren. Dabei ist Coinbase nicht das Problem.
Microsoftgebäude Ki-Camp
Microsoft-Browser

Google veröffentlicht Details zu einer kritischen Sicherheitslücke im Microsoft Edge-Browser. Das Problem ist laut Microsoft "komplizierter als…
Kryptowährungen
Fork

Die Macher von Litecoin Cash haben die offizielle Wallet als Download freigegeben. Coinomi kündigt einen passenden LCC-Support an. Der Kurs steigt…
Bitcoin Kurs
Kryptowährungs

Der Bitcoin-Kurs hält sich über 11.000 US-Dollar. Die Stimmung bei Investoren ist positiv. Zudem bekommt der Bitcoin-Code bald ein Update.