Digitale Fotografie - Test & Praxis

Canon EOS 550D - Spiegelreflex ohne Spiegel selbst gemacht

Ein chinesischer Videofilmer auch Hongkong mochte nicht mehr warten, bis Canon eine Live-View-EOS ohne Spiegel herausbringt und schritt zur Selbsthilfe. Das

image.jpg

© Archiv

Ein chinesischer Videofilmer auch Hongkong mochte nicht mehr warten, bis Canon eine Live-View-EOS ohne Spiegel herausbringt und schritt zur Selbsthilfe. Das berichtet canonrumours.com und verweist auf die in einem chinesischen Blog in Bildern dokumentierte Umbau-Aktion in Eigenregie.

Nach erfolgreicher Operation mit Entfernung des Spiegelkastens sowie von Sucher- und AF-Bauteilen kann die EOS mit verschiedenen Arten von Kamera- oder Film-Bajonett-Objektiven ausgestattet werden, z. B. Nikon F, Canon EF / EF-S / FD, Leica R, Arri oder Panavision PL. Das dokumentierte Endergebnis zeigt eine Zeiss-Optik in Arriflex-Fassung an der EOS 550D. Diese Meldung ist kein ColorFoto-Tipp. Nachahmer arbeiten auf eigene Gefahr. Foto-Dokumentation: www.dchome.net/viewthread.php?tid=835265&extra=&page=1

Mehr zum Thema

Pokémon GO Plus LED-Button
Pokémon-GO-Gadget

Pokémon GO Fans aufgepasst: Das Armband zum Spiel - Pokémon GO Plus - gibt es für kurze Zeit im Top-Angebot bei Media Markt.
Game of Thrones - S7E03 Preview
Video
Preview

Mit einer Preview teasert HBO die 3. Folge der 7. Staffel Game of Thrones. Sehen Sie hier den offiziellen Vorschau-Trailer für "Die Gerechtigkeit der…
Pokémon GO Legendäre Pokémon
Lavados und Zapdos folgen auf Arktos

Mit Lugia und Arktos gibt es bereits zwei legendäre Pokémon in Pokémon GO. Nun hat Niantic die Start- und End-Termine für Zapdos und Lavados…
Pokémon GO Fangchance für Arktos, Lavados, Zapdos
Fangchance für legendäre Pokémon erhöht

Die legendären Pokémon Lugia und Arktos sind in Pokémon GO extrem schwer zu fangen. Zumindest bei Arktos passt Niantic nun die Fang-Chance an.
Adobe Flash Player Download
Ende von Flash angekündigt

Nach 14 Jahren verkündet Adobe nun den Flash Player nur noch bis 2020 zu unterstützen. Viele werden froh über das Ende des Plug-ins sein.