Canon EOS 5 D - Probleme mit dem Rückschwingspiegel

Canon hat auf den Support-Seiten zur EOS 5D unter "FAQ ("Häufig gestellte Fragen") einen Hinweis auf ein möglicherweise auftretendes Problem mit dem

image.jpg

© Archiv

Canon hat auf den Support-Seiten zur EOS 5D unter "FAQ ("Häufig gestellte Fragen") einen Hinweis auf ein möglicherweise auftretendes Problem mit dem Rückschwingspiegel veröffentlicht.

Dabei löst sich "in seltenen Fällen" der Hauptspiegel der Kamera, sodass durch den Sucher kein Bild mehr erkennbar ist. Ursache soll nachlassende Leistung des Klebstoffs des Hauptspiegels sein. Betroffene Produkte werden ab Montag, den 9. Februar 2009 kostenlos repariert, indem auf der linken und rechten Seite des Spiegels Verstärkungen angebracht werden (siehe Abbildungen). Betroffene EOS 5D-Besitzer sollen sich diesbezüglich an eine autorisierte Servicestelle wenden.

Mehr zum Thema

Sony A7 II
Vollformat-Systemkamera

Die neue Sony A7 II soll die Kritikpunkte an der Vorgängerin beheben und kommt mit 5-Achsen-Bildstabilisierung und besserem Autofokus.
Canon EOS 5DS und 5DS R
50-Megapixel-DSLR

Canon hat neue Spiegelreflexkameras mit einem 50,6-Megapixel-Vollformat-Sensor vorgestellt. Die beiden Modelle Canon EOS 5DS und EOS 5DS R…
Fujifilm X-T10 mit Aufklappblitz
Spiegellose Systemkamera

Der Nachfolger der X-T1 wird kleiner und günstiger. Die spiegellose Systemkamera mit 16,3 Megapixeln soll ab Sommer erhältlich sein.
Canon EOS-1D X Mark II
Profi-DSLR

Die neue Canon EOS-1D X Mark II bringt zahlreiche Verbesserungen. Wir haben alle Details zu Features, Preis und Verkaufsstart.
Sony Alpha 6300
Systemkamera

Die neue Sony Alpha 6300 soll beim Autofokus gleich zwei Rekorde in der Klasse der APS-C-Systemkameras brechen.