Canon Deutschland erwirbt druckerfachmann.de AG

Canon Deutschland beteiligt sich zu 35 Prozent am Onlineportal druckerfachmann.de und will damit den Geschäftsbereich "Managed Print Services" stärken. Die

image.jpg

© Archiv

Canon Deutschland beteiligt sich zu 35 Prozent am Onlineportal druckerfachmann.de und will damit den Geschäftsbereich "Managed Print Services" stärken. Die Beteiligung soll rückwirkend zum 1. Januar 2009 gültig werden, ist  aber noch von der Zustimmung des Kartellamts abhängig. Das Berliner Unternehmen druckerfachmann.de soll weiterhin den Support für Fremdsysteme gewährleisten. Bereits in der Vergangenheit hat druckerfachmann.de im Rahmen einer Kooperation für Canon die Betreuung der Fremdgeräte von Hewlett Packard und Lexmark übernommen. Im Jahr 2008 erwirtschaftete druckerfachmann.de einen Umsatz von rund 24 Mio. Euro und beschäftigte knapp 100 Mitarbeiter.

www.druckerfachmann.de

Mehr zum Thema

Screenshot Adobe Flash Player
Patch Day Februar

Aktuell verteilt Microsoft Teile der ursprünglich geplanten Windows Updates für den Februar Patch Day. Es handelt sich um Patches für den Flash…
TV-Neuheiten
Video
Heimkino-Neuheiten im Videobericht

Welche neuen Modelle hat Panasonic bei seiner diesjährigen Roadshow präsentiert?
Pokémon Day
Pokémon-Jubiläum

Pokémon gibt es bereits seit 21 Jahren. An den Feierlichkeiten zum Pokémon Day nimmt auch Pokémon GO teil. Im Spiel taucht ein limitiertes Pikachu…
RyZen: AMDs neuer Prozessor bietet Top-Leistung zum günstigen Preis.
Endlich offiziell

AMD hat drei Achtkerner der RyZen-R7-Serie offiziell vorgestellt. Der Release-Termin ist bekannt – ebenso wie Euro-Preise und neue Daten aus…
Pokémon GO Attacke Balance Update
Nerf für Heiteira?

Niantic hat ein Balance-Update für Pokémon GO ausgerollt, das viele Attacken anpasst und den Arenakampf beeinflusst. Wir erklären die Änderungen.