Canon Deutschland erwirbt druckerfachmann.de AG

Canon Deutschland beteiligt sich zu 35 Prozent am Onlineportal druckerfachmann.de und will damit den Geschäftsbereich "Managed Print Services" stärken. Die

image.jpg

© Archiv

Canon Deutschland beteiligt sich zu 35 Prozent am Onlineportal druckerfachmann.de und will damit den Geschäftsbereich "Managed Print Services" stärken. Die Beteiligung soll rückwirkend zum 1. Januar 2009 gültig werden, ist  aber noch von der Zustimmung des Kartellamts abhängig. Das Berliner Unternehmen druckerfachmann.de soll weiterhin den Support für Fremdsysteme gewährleisten. Bereits in der Vergangenheit hat druckerfachmann.de im Rahmen einer Kooperation für Canon die Betreuung der Fremdgeräte von Hewlett Packard und Lexmark übernommen. Im Jahr 2008 erwirtschaftete druckerfachmann.de einen Umsatz von rund 24 Mio. Euro und beschäftigte knapp 100 Mitarbeiter.

www.druckerfachmann.de

Mehr zum Thema

Windows 10 Qualcomm Snapdragon
WinHEC-Konferenz

Photoshop auf dem Smartphone: Windows 10 läuft dank eines neuen Emulators künftig auch auf Snapdragon-Prozessoren von Qualcomm.
Spiderman Title Logo Marvel
Video
Neuer Spiderman-Film

Der erste Trailer zum Spidey-Reboot überzeugt in Englisch und in Deutsch: Noch nie war ein Kino-Spider-Man so nah an der Comic-Vorlage. Jetzt…
PS4 Uncharted Bundle im Angebot
Vor Weihnachten

Sony gibt bekannt, das Uncharted-4-Bundle vom 11. bis 24. Dezember im Preis zu senken. Wer eine PS4 kaufen mag, sollte also noch warten.
Heute gibt es Bundesliga im Live-Stream. Wir haben die Tipps.
Fußball gratis sehen

Im Bundesliga Live Stream sehen Sie Bayern gegen Wolfsburg, Dortmund gegen Köln, Ingolstadt gegen RB Leipzig und mehr gratis. Wir zeigen wie.
Webvideoshow video magazin
Video
TechNite, Ausgabe 36

In der Webvideoshow erfahren Sie, wie Sie trotz Kopierschutz auch mit älteren TV-Geräten UHD-Blu-rays schauen können und was das neue Heft bietet!