Digitale Fotografie - Test & Praxis

Canon Deutschland erwirbt druckerfachmann.de AG

Canon Deutschland beteiligt sich zu 35 Prozent am Onlineportal druckerfachmann.de und will damit den Geschäftsbereich "Managed Print Services" stärken. Die

image.jpg

© Archiv

Canon Deutschland beteiligt sich zu 35 Prozent am Onlineportal druckerfachmann.de und will damit den Geschäftsbereich "Managed Print Services" stärken. Die Beteiligung soll rückwirkend zum 1. Januar 2009 gültig werden, ist  aber noch von der Zustimmung des Kartellamts abhängig. Das Berliner Unternehmen druckerfachmann.de soll weiterhin den Support für Fremdsysteme gewährleisten. Bereits in der Vergangenheit hat druckerfachmann.de im Rahmen einer Kooperation für Canon die Betreuung der Fremdgeräte von Hewlett Packard und Lexmark übernommen. Im Jahr 2008 erwirtschaftete druckerfachmann.de einen Umsatz von rund 24 Mio. Euro und beschäftigte knapp 100 Mitarbeiter.

www.druckerfachmann.de

Mehr zum Thema

Xiaomi Mi Notebook Pro
Alternative zu MacBook Pro und Surface Book

Bei Gearbest können Sie das Xiaomi Mi Notebook Pro im Angebot ab 716,66 Euro kaufen. Die Ultrabook-Version mit i7 und 16 GB RAM gibt es für 966,66…
Bitcoin
Kryptowährungen

Aktuelle News aus Südkorea vom Kryptowährungsmarkt drücken auf den Bitcoin-Kurs. Er taumelt knapp über 10.000 US-Dollar mit ungewissem Ausgang.
pokemon go community day februar dratini
Event

Niantic hat den 2. Community Day Event in Pokémon GO für den 24. Februar angekündigt. Hier alle Details zu Pokémon, Boni und Zeiten.
johann Jungwirth VW Twitter Post
Wallet-Diebstahl und Kundenfreundlichkeit

Der IOTA-Kurs stagniert: Nutzer kritisieren die Reaktion der Macher auf anhaltende Wallet-Diebstähle, währenddessen erhält die Foundation Verstärkung…
Blizzard Battle Net Launcher App Sicherheit
Battle.net-Launcher angreifbar

Sicherheitsforscher melden eine Schwachstelle in Blizzards Battle.net-Launcher für Overwatch, WoW und Co. Blizzard hat bereits reagiert.