Canon - CES statt PMA 2010

Wie das US-amerikanische Fotoindustrie-Portal PDN GearGuide berichtet, wird Canon nicht auf der PMA vom 21.-23. Februar 2010 in Anaheim, Kalifornien

image.jpg

© Archiv

Wie das US-amerikanische Fotoindustrie-Portal PDN GearGuide berichtet, wird Canon nicht auf der PMA vom 21.-23. Februar 2010 in Anaheim, Kalifornien ausstellen. Canon begründet seinen überraschenden Teilnahmeverzicht an der "amerikanischen Photokina" nach den Worten seiner US-PR-Managerin Melissa Doritz mit "Veränderungen in der Industrie".

Termin und Ausrichtung würden nicht mehr zu den eigenen Plänen und Produktzyklen passen. Eliott Peck, Canon USA Vize-Präsident und General Manager erklärte gegenüber PDN, die technologische Ausrichtung der CES passe besser zum Canon-Angebot und die Entscheidung habe nichts mit der aktuellen ökonomischen Lage zu tun. Canon will sich daher auf die Ende Januar beginnende Consumer Electronics Show in Las Vergas konzentrieren.

Die CES 2009 verzeichnete normalerweise über 100.000 Besucher, während in den letzen Jahren nur 20.000 zur PMA kamen. Zur Teilnahme an der Photokina 2010 gebe es noch keine Information, erklärt Peck. www.pdngearguide.com/gearguide/content_display/news/e3ife9d9d88fcefbcdc7ac3b737fdefb944

Mehr zum Thema

The Legend of Zelda - Breath of the Wild
Die ersten Games

Nintendo Switch startet mit einer Perle unter den Games: Der neue Zelda-Titel Breath of the Wild kommt. Außerdem dürfen wir uns auf Super Mario…
Screenshot Windows 7
Noch drei Jahre

Klingt nach Zukunftsmusik, tatsächlich wird es aber längst Zeit: Microsoft erinnert ans Support-Ende und aktuelle Risiken bei der weiteren Nutzung…
Razers Project Valerie Seitenansicht
Diebstahl bei Razer

Razers Project Valerie wurde auf der CES in Las Vegas gestohlen. Nun ist der Gaming-Laptop auf einer Website in China wieder aufgetaucht.
Nintendo Switch
Neue Konsole

Wer den neuen Nintendo Switch Online-Service nutzt, dem verspricht Nintendo ein kostenloses Spiel pro Monat. Doch dabei gibt es einen Haken.
Chrome Erweiterung Wayback Machine
Internet Archive

Bye Bye 404! Die neue Chrome-Erweiterung des Internet Archive liefert bei Webseiten-Fehlern automatisch die letzte, archivierte Fassung.