Digitale Fotografie - Test & Praxis
WIRTSCHAFT

Canon Bilanz 2011 - Katastrophenfolgen merkbar

Canon hat seine Bilanz für das 1. Quartal 2011 vorgelegt. Daraus geht hervor, dass die März-Katastrophe in Japan rund 2,5 Prozent Verlust beim Umsatz und rund 25 Prozent beim Gewinn aus dem laufenden Geschäft gekostet hat.

image.jpg

© canon

Der Gesamtumsatz im 1. Quartal würde 7,13 Mrd. Euro betragen, hätte ihn nicht die Folgen des Erdbebens um 177 Mio Euro auf unter 7 Mrd. Euro gedrückt. Ohne die Verluste wäre das ein Umsatzplus von 13,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr gewesen. Die Umsätze in Japan gingen um 16,2 Prozent zurück, in Amerika um 13,2 Prozent. Demgegenüber steht Europa mit +4,1 Prozent stabil und Asien und Ozeanien legen 16,8 Prozent beim Umsatz zu.

Der Profit aus dem laufenden Geschäft betrug zirka 690 Mio Euro. Ohne die mit 177,5 Mio Euro bezifferten Erdbebenverluste  wäre der Profit 19,4 Prozent höher als im Vorjahr gewesen.Bei den Digitalkameras ging der Umsatz nur minimal auf zirka 2,43 Mrd. Euro zurück, aber der operative Gewinn der Consumer-Sparte (inkl. Inkjetprinter) fiel um 15,7 Prozent auf 335 Mio Euro im Vergleich zum selben Quartal des Vorjahres.

Canon begründet das mit dem harten Preiskampf und ersten Produktionsausfällen. Dennoch erhöhte Canon insgesamt seine verkauften Kamera-Stückzahlen um 9 Prozent, steigert damit den Umsatz aber nur um 2,8 Prozent. Gewinner bei den Digitalkameras sind die Spiegelreflexkameras mit  einem Umsatzanteil von 68 Prozent bei nur 23 Prozent der Stückzahlen.

Insgesamt korrigiert Canon seine zuvor optimistischen Prognosen für 2011 und erwartet nun nur noch kaum mehr als den Umsatz wie 2010 (zirka 30 Mrd. Euro), aber je nach Sparte etwa 10 bis 14 Prozent weniger Gewinn.

Bei den Digitalkameras werden laut Canon-Prognose SLRs ihren Anteil auf 26 Prozent bei den Stückzahlen und 71 Prozent beim Wert ausbauen. Präsentation (in Englisch)http://www.canon.com/ir/conf2011q1/conf2011q1e.pdf Bilanz (in Englisch)http://www.canon.com/ir/results/2011/rslt2011q1e.pdf

image.jpg

© Archiv

Mehr zum Thema

Sony A9 Preis Ausstattung Release
Neuer Angriff auf die Spitzenklasse

Die Alpha-Serie erhält ein neues Flaggschiff: Die spiegellose Vollformatkamera Sony A9 geht in direkte Konkurrenz zu den Profi-DSLRs von Canon und…
Snap Photo Collage Microsoft
Windows 10 App

Microsoft verschenkt die Snap Photo Collage-App im Store für Windows 10 und 8.1. Sie sparen damit rund 3 Euro, das Angebot ist zeitlich begrenzt.
Canon EOS M100 Preis Release
Spiegellose Systemkamera

Die neue Canon EOS M100 positioniert sich als kompakte, spiegellose Systemkamera im Einsteigersegment. Hier alle Daten zu Preis, Release und Features.
DxO OpticsPro 11 Essential
RAW-Konverter für PC und Mac

Top-Aktion für Fotografen: Die Lightroom-Alternative DxO Optics Pro 11 gibt es vorübergehend kostenlos. So erhalten Sie die Gratis-Lizenz.
Sony A7R III Preis Release Specs
Spiegellose Vollformat-Systemkamera

Besserer AF, zwei SD-Card-Slots und mehr: Sony verbessert mit der A7R III sein Alpha-7-Flaggschiff. Hier alles zu Preis, Release und Specs.