Menü

Bundesliga im Live-Stream Stuttgart gegen Freiburg und Nürnberg gegen Fürth gratis sehen

Zum Finale des 30. Bundesliga-Spieltags spielen Stuttgart gegen Freiburg und Nürnberg gegen Fürth. Mit Live-Streams können Sie kostenlos und in Echtzeit verfolgen, wenn Ihre Lieblingsmannschaft trifft.
Mit unseren Tipps sehen Sie Live-Streams zur Bundesliga. © fotolia.de / © Vitaly Krivosheev
Mit unseren Tipps sehen Sie Bundesliga im Live-Stream. Heute: Bayern München gegen Mönchengladbach.

Zur Bundesliga sehen Sie heute in Live-Streams Stuttgart gegen Freiburg und Nürnberg gegen Fürth. Die vier Mannschaften machen den Bundesliga-Spieltag komplett und erlauben anschließend einen Blick auf die finale Tabelle. Anpfiff der Partie Stuttgart gegen Freiburg ist um 15:30 Uhr. Zwei Stunden später um 17:30 Uhr folgt dann Nürnberg gegen Fürth. Von den genannten Mannschaften steht Freiburg am besten da. Sie können es sogar in die Champions League-Qualifikation schaffen.

Die Stuttgarter haben derzeit 36 Punkte und befinden sich im Mittelfeld der Tabelle. Mit Glück könnten Sie noch die Europa League erreichen. Immerhin haben sie heute ein Heimspiel und die eigenen Fans im Rücken. Die Begegnung könnte also mit einer Überraschung enden. Zudem hat Stuttgart mit einem 2:0 am vorherigen Spieltag gegen Mönchengladbach für den nötigen Schub gesorgt, und entsprechend viel Motivation im Gepäck. Denn auch die Fohlen sind weit vorne in der Tabelle.

In der zweiten Partie gibt es das Franken-Derby zwischen Nürnberg und Fürth. Nürnberg hat 38 Zähler und kann genau wie Stuttgart hoch hinaus. Mit Fürth steht eine lösbare Aufgabe im eigenen Stadion, die Sportvereinigung wird sich mit bislang 15 Punkten aus 29 Spielen am Ende der Saison wohl aus der ersten Liga verabschieden müssen:  auch, wenn der Klassenerhalt via Relegation auf dem Papier noch möglich ist. Dazu bräuchte es aber nun fünf Siege am Stück. Ob Ihnen heute der erste davon gelingt, das erfahren Sie mit Live-Streams kostenlos und in Echtzeit.

Gehen Sie für einen Live-Stream einfach rechtzeitig auf die Webseite wiziwig.tv. Klicken Sie oben auf „Live-Sports“ und anschließend auf die Rubrik „Football“. Nun erscheint eine Liste mit den laufenden und kommenden Begegnungen aus aller Welt. Entscheiden Sie sich für die Wunschpartie und wählen Sie anschließend einen Stream, etwa via Flash. So brauchen Sie in der Regel keine Zusatzsoftware. Je nach Anbieter unterscheiden sich Qualität und Sprache des jeweiligen  Live-Streams. Probieren Sie einfach aus. Tipp: Besuchen Sie die Facebook-Seite vom PC Magazin sowie die Facebook-Seite von PCgo. Wir halten Sie regelmäßig mit News, Ratgebern und Infos aus IT, Netzleben sowie -kultur und mehr auf dem Laufenden.

 
x