Freie Software

Bürosuite Calligra in erster stabiler Version veröffentlicht

Die Office-Suite Calligra für Desktop- und Mobil-Geräte ist in der ersten Version 2.4 erschienen. Das Projekt hatte sich vor eineinhalb Jahren von KOffice abgespalten, weil es unüberwindbare Probleme im Entwicklerteam gab.

Calligra Logo

© calligra

Calligra Logo

Calligra will neben dem Bürobereich auch den Kreativ- und Managementbereich abdecken. Die für den Bürobereich vorgesehenen Programme sind Calligra Words als Schreibprogramm, Calligra Sheets als Tabellenkalkulation, Calligra Stage für Präsentationen, Calligra Flow für Diagramme und Flowcharts, Kexi als Datenbank-Frontend und Braindump als Notizblock.Die Grafikabteilung ist mit Krita und Karbon als Zeichen- bzw. Vektorprogramm bestückt. Für das Management gibt es mit Calligra Plan eine Software für Projektmanagement.Calligra setzt auf das OpenDocument-Format (ODF) auf und erlaubt so Kompatibilität mit anderen Suiten wie OpenOffice.org, LibreOffice und Microsoft Office. Um die fortgeschrittenen Eigenschaften von ODF nutzen zu können, wurde die Textlayout-Engine komplett neu geschrieben. Weiterhin wurden das User-Interface und die Microsoft Importfilter verbessert. Alle weiteren Verbesserungen sind auf der  Calligra Webseite aufgeführt.Neben der Desktopversion gibt es derzeit Calligra Mobile für das  Nokia N900 Smartphone und Calligra Active für die Plasma Active Oberfläche, die z.B. demnächst im neuen Vivaldi-Tablet Verwendung findet. Die Calligra Office-Suite gibt es im Quellcode oder im Binärformat für zahlreiche Linux-Distributionen auf der Downloadseite des Projekts. Binärpakete für Windows gibt es auf der Downloadseite der KO Gmbh.

Mehr zum Thema

Microsoft hat für Office 2016 ein Release-Datum preisgegeben.
Microsoft Office 2016

Microsoft hat für Office 2016 ein Release-Datum preisgegeben. Der Nachfolger von Office 365 könnte zeitgleich mit Windows 10 erscheinen.
Office 365 kostenlos
Office kostenlos

Office 365 ist nun kostenlos für Schüler, Lehrer und Studenten. Für sie stellt Microsoft Word, Excel, Powerpoint und Co. gratis bereit.
Office 2016 auf verschiedenen Geräten
Jetzt testen

Microsoft hat auf der Ignite bekanntgegeben, dass die Office 2016 Public Preview ab sofort allen Nutzern als Download zur Verfügung steht.
Windows 10
Nach Windows 10 Update

KB3086786: Dateien von Word, Excel und Powerpoint, die unter Windows 7 erstellt wurden, können nach dem Update auf Windows 10 Probleme machen.
Windows 10
"Private Abhöranlage"

"Private Abhöranlage": Die Datenschutzbestimmungen von Windows 10 rufen Verbraucherschützer auf den Plan. Doch ganz hilflos ist der Anwender nicht.