Zubehör

Braun Multimag SlideScan 6000 - Diascan-Spezialist

Einen Diascanner, der in der Stapelverarbeitung direkt aus dem Magazin arbeitet, liefert Braun Phototechnik mit dem neuen Multimag SlideScan 6000.

image.jpg

© Braun

Er scannt mit einer optischen Auflösung von 5000 x 5000 dpi und in 48 Bit Farbtiefe. Eine automatische Staub- und Kratzerentfernung namens Magic Touch ist auch dabei.  Über ein eingebautes, hinterleuchtetes Betrachtungsfenster können die Dias vorab betrachtet werden. Für einen Farbscan mit 5000 dpi benötigt der Braun MultimagSlideScan 6000 nach Herstellerangaben vier Minuten. Im Inneren arbeitet ein Linearer Farb-CCD.  Damit man schnell arbeiten kann, sorgt ein eigener Knopf am Gerät für den direkten Scan. Zudem gibt es ein Vorwärts/Rückwärtsknopf für den Diatransport. Der Braun MultimagSlideScan 6000 hat ein Antiblockiersystem mit ABS Rutschkupplung und einen Dia-Editor mit Softbremse. Er kommuniziert mit USB 2.0 mit dem Rechner und schläft auf Wunsch nach einer Stunde ein.  Der Braun MultimagSlideScan 6000 wiegt 2,9 kg. Der neue Braun MultimagSlideScan 6000 ist ab sofort für einen empfohlenen Endkundenpreis von 1.600 Euro im Fachhandel erhältlich www.braun-phototechnik.de

image.jpg

© Braun

Mehr zum Thema

Drahtlosmikrofonsystem, Funk, Sony, UWP-D Mikrofon
Zubehör

Das UWP-D System von Sony ist bereits auf die neuen Übertragungsfrequenzen angepasst und deckt 33 der 38 verfügbaren Sendekanäle ab.
Sony SPA-TA1 - QX10 QX100 Halterung
Zubehör

Sony hat mit den Lens-Style-Kameras der QX-Serie ein Fotografen-Gadget für Smartphones. Nun gibt es auch eine Halterung für Phablets und Tablets.
Hama Protour
Kamertaschen

Die neue Serie Protour von Hama wurde "von Profis für Profis" konzipiert und ist nur im Foto-Fachhandel erhältlich.
Canon Macro Ring Lite MR-14EX II
Zubehör

Canon erweitert sein EOS-System-Zubehörprogramm um den Makro-Ringblitz MR-14EX II.
Cullmann Nanomax 450  RW 20 D03
Stative

Cullman legt seine Einsteiger-Stativserie neu auf und bringt mit der Nanomax 4er Serie insgesamt sieben Modellvarianten.