Digitale Fotografie - Test & Praxis

Bilora Geo-Tagger - Schneller Starter

Der im Blitzschuh der Kamera eingesetzte Bilora Geo-Tagger speichert die geografischen Koordinaten von bis zu 2000 Aufnahmeorten mit einer Genauigkeit von 12

image.jpg

© Archiv

Der im Blitzschuh der Kamera eingesetzte Bilora Geo-Tagger speichert die geografischen Koordinaten von bis zu 2000 Aufnahmeorten mit einer Genauigkeit von 12 Metern. Beim Einsatz der beiliegende Software auf dem PC oder Mac zur späteren Identifizierung oder Darstellung der Fotos in Diensten wie Google Earth werden bei Verbindung zum Internet automatisch Adresse und Sehenswürdigkeiten im Umkreis von 100 m bis zu 5 km dem Foto zugeordnet. Bei schlechten Empfangsbedingungen, etwa in einem Haus, ist auch eine manuelle Auslösung möglich. Der Bilora Geo-Tagger soll sich durch eine besonders kurze Startzeit von 0, 4 s auszeichnen. Unterstützt werden JPEG- und RAW-Dateien mit XMP-Sidecar-Datei. Bilora nennt einen UVP von 100 Euro.

www.bilora.de

Mehr zum Thema

Pokémon GO Shiny Pokémon
APK-Mine

Die Anzeichen für den Start von Shiny Pokémon in Pokémon GO verdichten sich. Die APK des aktuellen Updates enthält neue Hinweise.
Pokemon GO Wasserfestival Event 2017
Neues Ingame-Event

Niantic startet ein neues Pokémon GO Event: Das Wasserfestival 2017. Bestimmte Wasser-Pokémon spawnen nun öfter - darunter Karnimani, Lapras und…
Windows 10 Einstellungen
Update nachgeschoben

Nach dem Patch Day hatten einige Nutzer von Windows 10 und Windows Server 2016 verschiedene Probleme. Der aktuelle Patch KB4015438 verspricht eine…
DoubleAgent Windows Zero Day
Schwere Sicherheitslücke

Das BSI warnt für alle Windows-Versionen vor der neuen Zero-Day-Attacke DoubleAgent. Sie macht sogar Antivirus-Tools zum Einfallstor für Malware.
Pokemon GO Shiny Karpador Garados
Server-Update

Shiny Pokémon halten Einzug in Pokémon GO. Spieler können nun Shiny Karpador und Shiny Garados fangen. Wir tragen alle bekannten Fakten zusammen.