Digitale Fotografie - Test & Praxis

Bilora All Season Adventure Rucksäcke - Programmerweiterung

Multi-Snap-Pack 10 und Multi-Snap-Pack 30 ergänzen neuerdings Biloras All Season Adventure-Rucksack-Serie. Ihre Besonderheit ist der schnelle Zugriff von drei

image.jpg

© Archiv

Multi-Snap-Pack 10 und Multi-Snap-Pack 30 ergänzen neuerdings Biloras All Season Adventure-Rucksack-Serie. Ihre Besonderheit ist der schnelle Zugriff von drei Seiten auf das Foto-Equipment. Mit einem Schwung nach vorne gebracht, ist das praktische Handling vor dem Körper gewährleistet.

Spezielle Verschlüsse sichern das Foto-Equipment beim Fotografieren, ohne die Tasche mit dem Reißverschluss komplett schließen zu müssen. Beide Modelle sind mit rückenschonendem gepolsterten Tragesystem und Regencape ausgestattet und bieten die Möglichkeit, ein Stativ außen am Rucksack mitzuführen. Sie unterscheiden sich in erster Linie in der Größe und außerdem durch die unterschiedliche Anzahl von Speicherkartenfächern und Innenteilern.

Der 27 x 22 x 44 große und 1280 g schwere Multi-Snap Pack 10 soll 70 Euro, der 37 x 22 x 47 große und 1780 schwere Multi Snap-Pack 30 90 Euro kosten. www.bilora.de

Mehr zum Thema

Alicia Vikander
Video
Videospiel-Verfilmung

Nach dem Reboot der Spiele folgt nun die Neuverfilmung von Tomb Raider. Fans können Lara Croft ab März 2018 in Aktion sehen. Hier geht's zum Trailer.
CCleaner Malware erkennen entfernen
Malware auf Avast-Server

Der CCleaner-GAU geht weiter: Die verteilte Malware soll Tech-Unternehmen ausspionieren. Zudem reicht ein Update als Schutz doch nicht mehr aus.
The Pirate Bay
Mining statt Anzeigen

The Pirate Bay schürfte ungefragt mit der CPU seiner Kunden Kryptowährung. AdBlock Plus entwickelt ein Filter-Update, das die Nutzer schützt.
Goldschürfen mining gold
Harte Zeiten für Gamer

Gamer hoffen auf günstigere Grafikkartenpreise, vorerst wohl vergeblich. Nicht nur Ethereum-Mining treibt den Preis nach oben, sondern auch…
Hacker Cyberangriff Malware - Sicherheit (Symbolbild)
Erpressungs-Trojaner

Der Erpressungs-Trojaner nRansom fordert Nacktbilder statt Bitcoins. Sicherheitsexperten berichten, dass nRansom Daten jedoch gar nicht verschlüsselt.