Digitale Fotografie - Test & Praxis

billige-fotos.de - Sucht das billigste Fotolabor

Der boomende Markt der Fotobücher wird immer unübersichtlicher. Das gilt für Ausstattung und Formate, aber auch für die Kosten. Preisübersicht zu schaffen

image.jpg

© Archiv

Der boomende Markt der Fotobücher wird immer unübersichtlicher. Das gilt für Ausstattung und Formate, aber auch für die Kosten. Preisübersicht zu schaffen verspricht der kostenlose Foto-Preisvergleich billige-fotos.de. Der Dienst beobachtet die Preise der verschiedenen Anbieter und will für genau definierte Aufträge das günstigste Online-Labor herausfinden. Lieferkosten sollen dabei ebenso berücksichtigt werden wie eventuelle Rabatte für Neukunden. Als Beispiel für das Sparpotential führt billige-fotos.de ein A4-Hardcover-Buch an, das mit 48 Seiten je nach Anbieter zwischen 27,85 und 54 Euro kosten kann. billige-fotos.de verspricht auch die besten Preise für Fotos, Fotogeschenke und Leinwände zu finden. Aktuelle Gutschein-Codes für Gratisabzüge nennt die Seite ebenfalls. www.billige-fotos.de

Mehr zum Thema

Wir zeigen, wie Sie Fehler beim Windows Update vermeiden.
Bugfixes und mehr

Am Donnerstag veröffentlichte Microsoft via Windows Update den Patch KB4020102 für Windows 10. Hier erfahren Sie, was er mitbringt.