Digitale Fotografie - Test & Praxis

billige-fotos.de - kennt die günstigsten Fotolabore

Die einen setzen bei Fotoabzügen auf Qualität - die anderen auf den Preis. Letztere will das Portal billige-fotos.de ansprechen und verspricht mit einer

image.jpg

© Archiv

Die einen setzen bei Fotoabzügen auf Qualität - die anderen auf den Preis. Letztere will das Portal billige-fotos.de ansprechen und verspricht mit einer Suchfunktion stets den günstigsten Anbieter für die gewünschten Bilder zu finden. Abhängig von der Größe der Fotoabzüge und Bildanzahl spuckt das Portal eine Preisliste aus mit oder ohne Porto und berücksichtigt dabei auch aktuelle Aktionsangebote wie "die ersten 50 Fotos für Neukunden umsonst". Mit einer erweiterten Suche kann man bis zu vier Fotobestellungen mit unterschiedlichen Papierformaten und Papierarten für einen Preisvergleich definieren und gemeinsam abfragen. Wer es noch günstiger will, findet eine Sammlung von Promotion-Gutschein-Codes der Fotodienste.

www.billige-fotos.de

Mehr zum Thema

Office 2016 auf PC, Notebook, Tablet und Smartphone
Büro-Suite im Angebot

Gute Gelegenheit, der Familie ein Office-Upgrade zu spendieren: Bei Amazon gibt es Office 365 Home im Jahresabo für fünf Geräte für nur 54,99 Euro.
Ryzen 7 2700U und Ryzen 5 2500U: AMD stellt Laptop-Prozessoren vor
Boot Kit Solution

Die neue Generation von Ryzen-Prozessoren läuft auf bisherigen AM4-Boards – nach einem BIOS-Update. AMD schickt bei Boot-Problemen leihweise einen…
Bitcoin
Kryptowährungen: Bitcoin, Ethereum, IOTA und Co.

Coinbase-Nutzer berichten beim Kauf von Kryptowährungen über doppelt abgebuchte Gebühren. Dabei ist Coinbase nicht das Problem.
Litecoin Cash
Fork

Der Litecoin Cash Fork ist erfolgt, die Börse Yobit startet den Handel. Dabei haben Anleger ihre LCC-Einheiten mangels Wallet noch gar nicht erhalten.
Microsoftgebäude Ki-Camp
Microsoft-Browser

Google veröffentlicht Details zu einer kritischen Sicherheitslücke im Microsoft Edge-Browser. Das Problem ist laut Microsoft "komplizierter als…