Instant Messenger

Beunruhigende Lücke in Skype

Microsoft hat für seinen VoIP-Dienst Skype eine für die Nutzer sehr beunruhigende Lücke im Instant Messenger der Software bestätigt. Unter bisher ungeklärten Umständen wird eine dritte Person aus den Kontakten eines der beiden Beteiligten in den Verlauf der Textnachrichten unfreiwillig eingebunden.

image.jpg

© Skype

Nachdem letzte Woche viele Skype-Kontakte nicht erreichbar waren, werden jetzt mehr erreicht als den Nutzern lieb sein kann.Der Fehler, den Microsoft jetzt bestätigte, kann dazu führen, dass bei einer Sitzung über den in Skype integrierten Instant Messenger (IM) außer den beiden an der Unterhaltung beteiligten Personen eine dritte Person willkürlich aufgeschaltet wird. Dabei handelt es sich dann um einen weiteren Kontakt eines der beiden ursprünglichen Personen, die Nachrichten austauschen.Laut Berichten von Nutzern wird der dritte Teilnehmer nur bei einem der Teilnehmer aufgeschaltet. Diese Lücke kann unter Umständen zu unschönen Situationen führen, wenn zum Beispiel Gespräche zwischen Arbeitskollegen unfreiwillig vom Chef mitgelesen werden. Microsoft sagte dazu, in den nächsten Tagen einen Fix zu präsentieren. Das Problem tauchte letzte Woche erstmals im Skype-Forum auf. Für viele Skype-Anwender ist der Fehler so prekär, dass sie die IM-Funktion erst wieder benutzen wollen, wenn ein Patch eingespielt ist. Der Fehler hat sich vermutlich beim letzten Upgrade Ende Juni eingeschlichen. Ob außer Windows noch andere Plattformen betroffen sind, ist noch nicht geklärt.

Mehr zum Thema

Update für Skype 4.0: Die Skype-Macher bügeln Bugs aus und mehr.
Abmelden, Bugs & Co.

Skype 4.0-Nutzer mit Android-Geräten klagten über Probleme beim An- und Abmelden sowie über Bugs. In Kürze soll nun ein Update zum Download…
Skype für Windows Phone 7 wird nicht mehr zum Download verfügbar sein.
Einspieler im Online-Telefonat

Seit Microsoft Audio-Werbung für Skype eingeführt hat, häufen sich die Beschwerden der Nutzer. Besonders ärgert man sich über den Umstand, dass…
Skype für Windows Phone 7 wird nicht mehr zum Download verfügbar sein.
Skype für WP7

Skype für Windows Phone 7 wird nicht mehr zum Download verfügbar sein. Nutzer der App müssen auf Windows Phone 8 umsteigen.
skype, update, design, windows, mac
Skype für Mac und Windows

Microsoft präsentiert Skype 7 für Mac und Windows mit neuem Design. Zudem wurde die Smartphone-Version mit einigen Neuerungen aufgefrischt.
Skype
Schwerer Bug

Nutzer von Skype auf Windows, Android und iOS sollten sich vor einem schweren Bug in Acht nehmen. Eine Nachricht mit einer bestimmten Zeichenkette…