Neue Version

Beta: SoftMaker Office 2012 für Linux

Softmaker ist seit geraumer Zeit als stabile und preiswerte Office-Software bekannt, die sich durch gute Daten-Kompatibilität über die verschiedenen Plattformen hinweg auszeichnet.

Beta: SoftMaker Office 2012 für Linux

© Softmaker

Beta: SoftMaker Office 2012 für Linux

Nachdem SoftMaker sein Office-Paket für Windows aktualisiert hat und auch die Android-Fassung vor der Fertigstellung steht, ist nun auch die Beta-Version des neuen SoftMaker Office 2012 für Linux anwendungsbereit. Alle Linux-Anwender können diese kostenfrei herunterladen und auf ihren Rechnern ausprobieren.

Als wichtigste Neuerungen werden verbesserte Import- und Exportfilter bezeichnet. Damit können Dateien aus Microsoft Word, Excel und PowerPoint problemlos geladen, bearbeitet und im Original-Format auch wieder gespeichert werden. Dies betrifft auch die aktuellen Microsoft-Office-Formate DOCX, XLSX und PPTX.

Als weiteres Highlight nennt der Hersteller die verbesserte Rechtschreibkontrolle. Softmaker enthielt bereits kommerzielle Wörterbücher in zwanzig Sprachen, die Linux-Version wird zusätzlich um die Open-Source-Rechtschreibprüfung Hunspell erweitert. Damit werden Wörterbücher in 38 weiteren Sprachen hinzufügt. Auch vier Langenscheidt- Übersetzungswörterbücher, das Duden Universalwörterbuch und das Große Duden-Fremdwörterbuch zur stehen zur Verfügung.

Die öffentliche Beta-Version kann kostenfrei bis Ende August 2012 eingesetzt werden, danach wird die endgültige Version für 69,95 Euro erhältlich sein. In jedem Paket sind drei Lizenzen enthalten, die privat und geschäftlich genutzt werden können.

Mehr zum Thema

Microsoft hat für Office 2016 ein Release-Datum preisgegeben.
Microsoft Office 2016

Microsoft hat für Office 2016 ein Release-Datum preisgegeben. Der Nachfolger von Office 365 könnte zeitgleich mit Windows 10 erscheinen.
Office 365 kostenlos
Office kostenlos

Office 365 ist nun kostenlos für Schüler, Lehrer und Studenten. Für sie stellt Microsoft Word, Excel, Powerpoint und Co. gratis bereit.
Office 2016 auf verschiedenen Geräten
Jetzt testen

Microsoft hat auf der Ignite bekanntgegeben, dass die Office 2016 Public Preview ab sofort allen Nutzern als Download zur Verfügung steht.
Windows 10
Nach Windows 10 Update

KB3086786: Dateien von Word, Excel und Powerpoint, die unter Windows 7 erstellt wurden, können nach dem Update auf Windows 10 Probleme machen.
Windows 10
"Private Abhöranlage"

"Private Abhöranlage": Die Datenschutzbestimmungen von Windows 10 rufen Verbraucherschützer auf den Plan. Doch ganz hilflos ist der Anwender nicht.