Beamer

BenQ präsentiert neue Business-Projektoren

BenQ hat zwei neue Business-Projektoren vorgestellt: Die Modelle MS513 und MW516. Sie verfügen u.a. über einen HDMI-Anschluss, über den beispielsweise ein Blu-ray Player angeschlossen werden kann. Durch SmartEco Lampentechnologie sollen die Projektoren besonders Energie-effizient sein.

BenQ Business-Projektoren MS513 und MW516

© BenQ

BenQ Business-Projektoren MS513 und MW516

Der BenQ MS513 bringt eine SVGA-Auflösung von 800x600 und 2700 ANSI Lumen Helligkeit, der BenQ MW516 bietet eine WXGA-Auflösung von 1280x800 im Format 16:10 und 2800 ANSI Lumen Helligkeit. Beide Projektoren verfügen über ein Kontrastverhältnis von 10.000:1 und eine Farbpalette von 1,07 Milliarden Farben. Der BenQ MW516 ist besonders für den Einsatz in kleinen Räumen geeignet. Laut Hersteller kann er mit nur zwei Metern Abstand zur Projektionsfläche ein Bild mit einer Diagonale von bis zu 62 Zoll darstellen.

Der MS513 bringt 2,45 kg auf die Waage, das Gewicht des MW516 wird vom Hersteller mit weniger als 2,45 kg angegeben. Im SmartEco-Modus sollen die Lampen in beiden Projektoren eine maximale Lebensdauer von 6.500 Stunden haben; für den Normalmodus dagegen werden nur 4.500 Stunden angegeben.Neben dem HDMI-Anschluss und integrierten Lautsprechern sind die Projektoren mit einer Reihe weiterer Features ausgestattet. Dank der Instant Restart-Funktion können sie innerhalb von 90 Sekunden wieder eingeschaltet werden. Die Geräte sind dann ohne Wartezeit sofort einsatzbereit, so der Hersteller. Pfiffig: Bei Bedarf können Schreibvorlagen mit unterschiedlichen Linierungen oder Kästchen auf eine Tafel projiziert werden. Nach dem Einsatz ermöglicht die Quick Cooling-Funktion ein sofortiges Einpacken.

Der BenQ MS513 ist ab sofort zu einem Preis von 349 Euro im Handel erhältlich, der MW516 zum Preis von 579 Euro. Beide Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer. Bei beiden Geräten ist im Lieferumfang eine Fernbedienung inklusive Batterien enthalten.

Mehr zum Thema

DLA-X900R Produktbild
DLA-X 900 R, DLA-X 700 R & DLA-X 500 R

JVC bringt drei neue Heimkino-Beamer ab 5.000 Euro auf den Markt, die UHD-Bilder direkt entgegennehmen und im Riesenformat darstellen. Bei der…
Beamer, mitsubishi, 300dpi, hc9000, 45angle
Markt

Die Entscheidung fiel recht überraschend: Mitsubishi hat in Japan bekannt gegeben, die Produktion von Beamern und TV-Geräten ab sofort aufzugeben.
beamer, benq
BenQ W 1300 & W 1400

BenQ erweitert sein Heimkinoprogramm um die beiden Full-HD-Projektoren W 1300 und W 1400. Attraktiv ist nicht nur die Ausstattung, sondern mit 1.200…
Acer-Beamer H 5380 B
Multimedia

Wer nicht hochwertiges Heimkino avisiert, sondern eher den multimedialen Einsatz, kommt mit dem Beamer H 5380 BD von Acer günstig weg - und hat dabei…
W 1070+W
Beamer

BenQ stellt mit dem W1070+W einen Beamer vor, der seine Full-HD-Bilder via kabelloser Verbindung erhält. In Erstaunen versetzt dabei auch der Preis:…