Digitale Fotografie - Test & Praxis

Beamer im Selbstbau - Heimkinowerker

Studenten aus Erlangen bieten mit ihrer Firma "G&P Optoelectronics" Bausätze zum Beamerselbstbau an und versprechen für 470 Euro gute Bildqualität. In maximal

image.jpg

© Archiv

Studenten aus Erlangen bieten mit ihrer Firma "G&P Optoelectronics" Bausätze zum Beamerselbstbau an und versprechen für 470 Euro gute Bildqualität. In maximal sechs Stunden soll mit den angebotenen Bauteilen ein HD-Projektor mit einer nativen Auflösung von 1280 x 768 Pixel entstehen. Video-Signale nimmt der Selbstbau-Beamer über jeweils eine HDMI-, DVI-, VGA-, Composite- und S-Video-Buchse entgegen. Für die Beamersteuerung ist im Lieferumfang des Bausatzes eine Fernbedienung enthalten. Die zur Kühlung notwendigen Lüfter sollen laut G&P Optoelectronics eine Lautstärke von 17dba erzeugen und temperaturgesteuert arbeiten. Zum Schutz vor Überhitzung kann der Beamer auch mit einem Temperaturschalter ausgestattet werden, der das Gerät bei einer bestimmten Temperatur abschaltet.

Genaue Angaben zur Helligkeit des Selbstbau-Beamers macht die Firma aus Erlangen nicht. In abgedunkelten Räumen soll der selbst gebaute Beamer keine Probleme haben. Die Kosten für eine Ersatz-Beamerlampe belaufen sich auf rund 30 Euro, die Lebensdauer der Lichtquelle liegt bei maximal 12000 Stunden. www.beamer-selbstbau.de

image.jpg

© Archiv

Mehr zum Thema

Nvidia Shield TV
TV-Box mit Android

Nvidia bringt seinen Spiele/Streaming/Multimedia-Alleskönner jetzt als TV-Edition auf den Markt. Wir haben Infos zu Release und Preis.
Windows 10 Creators Update
Entwicklung seit Release

Microsoft verrät Zahlen, wonach das Creators Update Windows 10 stabiler mache, für mehr Akkulaufzeit sorge, das System schneller Booten lasse und…
Alicia Vikander
Video
Videospiel-Verfilmung

Nach dem Reboot der Spiele folgt nun die Neuverfilmung von Tomb Raider. Fans können Lara Croft ab März 2018 in Aktion sehen. Hier geht's zum Trailer.
CCleaner Malware erkennen entfernen
Malware auf Avast-Server

Der CCleaner-GAU geht weiter: Die verteilte Malware soll Tech-Unternehmen ausspionieren. Zudem reicht ein Update als Schutz doch nicht mehr aus.
The Pirate Bay
Mining statt Anzeigen

The Pirate Bay schürfte ungefragt mit der CPU seiner Kunden Kryptowährung. AdBlock Plus entwickelt ein Filter-Update, das die Nutzer schützt.