Heimnetz

AVM Fritz!Powerline 500E als Einzeladapter erhältlich

Powerline Adapter erweitern das Heimnetz über die Stromleitung. Die Minimalausstattung dafür ist ein Set mit zwei Adaptern. Für die kontinuierliche Erweiterung sind die AVM Fritz!Powerline 500E ab sofort auch als Einzelgerät erhältlich.

AVM Fritz!Powerline 500E

© AVM

AVM Fritz!Powerline 500E

Mit Datenübertragungsraten bis zu 500 MBit/s eignet sich die AVM Fritz!Powerline selbst für datenintensive Netzwerkanwendungen. Die leichte Inbetriebnahme macht Powerline so beliebt: Einstecken, PC oder Netzwerkgerät verbinden, fertig. Da AVM Fritz!Powerline 500E bereits ab Werk mit 128-Bit-AES verschlüsselt ist, ist die Datenübertragung vom Start weg sicher, verspricht der Hersteller. Zusätzlich bietet die Benutzeroberfläche hilfreiche Funktionen wie das Abschalten der LEDs, Unterstützung bei der Wahl der optimalen Steckdose und einen Überblick über das ganze Netzwerk.

Der Preis für das Einzelgerät beträgt 69 Euro, das Set kostet 129 Euro. 

Mehr zum Thema

WLAN-Router von D-Link
WLAN knacken

WLAN-Router von D-Link haben eine Schwachstelle im WPS-Algorithmus. Damit können sich Angreifer leicht in ein fremdes Drahtlosnetzwerk einklinken.
Foto des Medion Life (MD86783)
Aldi-NAS

Aldi Nord hat das NAS Medion Life (MD 86783) mit zwei eingebauten 2-TB-Festplatten seit dem 11. Dezember im Angebot.
Netgear-Router
Schwere Sicherheitslücke

Besitzer bestimmter Netgear-Router sollten die Fernwartung deaktivieren. Ein Fehler in einer Schnittstelle erlaubt einen unautorisierten Zugriff via…
Fritzbox Telefonie
Probleme mit Sprachverbindungen

AVM hat ein Firmware-Update für die Fritzbox 7490 freigegeben. FritzOS 6.24 behebt Probleme bei Sprachverbindungen und steht zum Download bereit.
Fritzbox 6590 Cable und Fritzbox 6490 Cable
Fritzbox 6590 Cable und 5490

Router-Spezialist AVM hat auf der Fachmesse Anga Com in Köln zwei neue Fritzbox-Modelle vorgestellt: Die Fritzbox 6590 Cable für den Kabelanschluss…