Autarker Dia- und Negativ-Scanner

Autarker Dia- und Negativ-Scanner Reflecta x4plus-Scan

Der Reflecta x4plus-Scan scannt Dias, Negative und jetzt auch 110 mm-Pocketfilme hochauflösend, zeigt die Bilder sofort auf dem 2,4 Zoll großen LCD-Display an und speichert sie auf SD-/SDHC-Karte. Der integrierte Lithium-Ionen Akku reicht für 2,5 Stunden oder ca. 2000 Scans. Damit ist der Scanner unabhängig von Stromnetz und Computer universell einsetzbar.

Scanner mit Zubehör

© Reflecta-GMBH

Scanner mit Zubehör

Eine Bildbearbeitungssoftware - "ArcSoft MediaImpression" - ist dem reflecta x4plus-Scan auch bereits beigelegt. Für den stationären Betrieb gibt es den mitgelieferten Netzadapter. Über USB 2.0 lässt sich der  reflecta x4plus-Scan problemlos an alle PCs und Notebooks anschließen, über das mitgelieferte TV-Out-Kabel auch an den Fernseher.

Durch einen CMOS Bildsensor verfügt der neue Reflecta x4plus-Scan über eine optische Auflösung von max. 2400x2400 dpi/9 Megapixel und benötigt für einen Farbscan mit 30 Bit Farbtiefe in der Auflösung 1800 dpi nur zwei Sekunden. Dabei beträgt der Scan-Bereich max. 24,3 x 36,5 mm. Hochauflösend gescannt werden sowohl einzelne Dias (5x5cm, bis zu einer Stärke von 3,2mm, max drei Stück in einem Halter) als auch einzelne Negative oder ganze Negativ-Filmstreifen (35mm, bis zu 6 Bildern an einem Stück) und erstmalig nun auch "Pocket"-Filmstreifen (110 mm, mit bis zu 8 Bildern). Entsprechende Dia- und Filmhalter werden mitgeliefert.

Der Reflecta x4plus-Scan ist 105 x 104 x 164 mm (L x B x H) groß und ca. 500 Gramm schwer. Der Scanner ist ab sofort für einen empfohlenen Endkundenpreis von 139,- Euro inkl. MwSt. im Fachhandel erhältlich.

Mehr zum Thema

Roccat bringt das Roccat Kave XTD 5.1 Digital auf den Markt.
Kave XTD 5.1 Digital - Release

Das Gamer-Headset Roccat Kave 5.1 erhält mit dem Roccat Kave XTD 5.1 Digital einen Nachfolger. Neu ist u.a. die integrierte, digitale…
USB-3.1-Anschluss: Design von USB Typ-C-Anschluss veröffentlicht
USB 3.1 Anschluss

Auf dem IDF in China hat Intel zum neuen Standard für USB-Anschlüsse, auch als USB 3.1. oder Typ C bekannt, exklusive Bilder und Daten präsentiert.
Seagate liefert 8-Terabyte-Festplatte aus
Festplatten für Cloudspeicher

Von Seagate kommen die weltweit ersten Festplatten mit einer Kapazität von 8 Terabyte. Die HDD-Datenträger könnten in Cloud-Rechenzentren zum…
Universal-Adapter IDE/SATA auf USB2.0 von Pearl
Datenretten per Steckkontakt

Mit dem Universal-Adapter IDE/SATA auf USB2.0 hat Pearl das perfekte Werkzeug für alte PC-Hasen.
Xystec 4-fach-Festplatten-Gehäuse für die Filmsammlung
eSATA- und USB3-kompatibel

Speicherplatz kann man nie genug haben. Ja nachdem, mit welchen Festplatten das Gehäuse von Xystec gefüllt wird, bietet es bis zu 12 Terabyte…