Unternehmen

Aufspaltung von Sony: Keine Entscheidung gefallen

Droht Sony die Zerschlagung? Ein Großaktionär will die Unterhaltungselektronik vom Konzern abspalten. Das japanische Unternehmen steckt in der Identitätskrise.

Sony Logo

© Sony

Sony Logo

Am Donnerstag ging die Sony-Aktionärsversammlung mit 10.000 Anwesenden in Tokio zu Ende, doch die bange Frage bleibt offen: Wird die Sony-Unterhaltungssparte vom Konzern getrennt oder nicht?

Dieses Thema bewegt die Gemüter, seit der einflussreiche Großaktionär und US-Hedgefonds Third Point unter Führung von Milliardär Daniel S. Loeb genau dies vorgeschlagen hat, um die Sanierung des Konzerns zu beschleunigen. Er drängt massiv: Mindestens ein Fünftel der Unterhaltungssparte sähe der Fonds gern abgespalten und an der Börse. Mit den Einnahmen solle Sony den schwächelnden Hardware-Bereiche stützen.

Laut einer Meldung der Nachrichtenagentur Reuters bat Sony-Chef Kazuo Hirai um Geduld. Ursprünglich hatte er die Abspaltung grundsätzlich abgelehnt. Nun äußerte er sich etwas vorsichtiger: "Das Direktorium wird die Vorschläge von Third Point weiterhin beraten, und wir werden eine angemessene Entscheidung treffen." Nach Ansicht von Hirai trifft der Vorschlag von Third Point nicht nur das Unternehmen, sondern genau ins Herz der Japaner.

Kazuo Hirai Official Photo Sony Chef

© Sony

Sony-Chef Kazuo Hirai

Mehr zum Thema

Sony Logo
Unternehmen

Sony-Großaktionär Third Point drängt seit Längerem, das Filmproduktionsgeschäft wegen der finanziellen Schieflage des Konzerns abzuspalten. Der…
Sony-Kampagne bewirbt UHD-Qualität
Markt

Sony bewirbt in seinem neuen TV-Spot die hohe Detailgenauigkeit seiner Ultra-HD-Fernseher.
CES 2014
CES 2014 - Endlich kommen die 4K-Inhalte

Ultra High Definition (UHD) ist das TV-Topthema der CES 2014. Alle namhaften Hersteller präsentieren UHD-TV-Modelle, die im Laufe des Jahres auf den…
PlayStation 4
Trotz Playstation 4

Sony rechnet im laufenden Geschäftsjahr mit einem Verlust in Milliardenhöhe. Und das, obwohl sich die Next-Gen-Konsole PS4 prächtig verkauft.
Sky Deutschland
Sky Deutschland

Sky schaltet seinen 3D-Kanal in UK im Juni ab. Was bedeutet das für das 3D-Angebot hierzulande? video fragte bei Sky Deutschland nach.