Fernsehen

"Tandem": ARTE und SWR starten Kooperation

ARTE und der SWR wollen kooperieren. Das Projekt heißt "Tandem" und soll Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Franzosen und Deutschen behandeln. Dabei entstehen Filme aller Genres. Der erste Themenkomplex lautet "Kernenergie".

Fernsehen,ARTE,SWR

© Arte

Fernsehen,ARTE,SWR

Die Bandbreite der Produktionen drückt sich bereits beim ersten Projekt aus, das im Rahmen des Erstaufschlags ausgesucht wurde. Zum Thema Kernenergie werden ein Thriller sowie eine Komödie entstehen. Für Abwechslung ist also gesorgt. Drehbeginn ist im Frühling 2014. Geplant ist in der Folge ein "Tandem" pro Jahr.

Praxis: Diese Apps steuern den Fernseher

Der ARTE-Sender ist eine Kooperation der französischen und deutschen öffentlich-rechtlichen Sender und besteht aus ARTE France und ARTE Deutschland. Der SWR beteiligt sich zusätzlich an dem Tandem-Projekt. In dessen Rahmen können deutsch-französische Fernsehfilmkoproduktionen gefördert werden, die sich mit den Gemeinsamkeiten und Unterschieden zwischen Deutschen und Franzosen auf verschiedenste Weise auseinandersetzen.

Mehr zum Thema

Fernseher mit HbbTV-Support haben eine gravierende Sicherheitslücke.
Red Button Attack

Millionen von Smart-TVs mit HbbTV-Standard weisen eine gravierende Sicherheitslücke auf. Nutzer bekommen von der "Red Button Attack" nicht einmal…
Zattoo
Internet-TV

Pünktlich zur Fußball-WM: Zattoo liefert neue Apps für mobiles Fernsehen. Im Angebot stehen App-Versionen für iOS, Android und Windows Phone.
DVB-T2
HDTV via Antenne

Die ARD will die Umstellung auf DVB-T 2 schneller umsetzen als geplant. Der Fortschritt macht den TV-Empfang per Antenne attraktiver. Hier ein…
image.jpg
Neuer Fernsehstandard DVB-T2

Das Thema DVB-T2 erhält Dynamik. Der Bayerische Rundfunk und das Institut für Rundfunktechnik (IRT) bereiten einen Feldversuch mit der neuen…
Das Fernsehen feiert seinen 80. Geburtstag - die Evolution ist beachtlich.
Jubiläum

Das Fernsehen feiert runden Geburtstag: Seit 80 Jahren gibt es weltweit regelmäßiges TV-Programm. Samsung würdigt die Evolution des Fernsehers.