Document Freedom Day

ARD erhält Preis für die Nutzung freier Software

Im Zuge des gestern wie jedes Jahr an diesem Tag weltweit begangenen Document Freedom Day (DFD) wurde seitens der Free Software Foundation Europe (FSFE) ein Preis in Form einer Torte an die Redaktion der Tagesschau.de für die Bereitstellung der Sendungen in freien Formaten überreicht.

Document Freedom Day

© fsfe

Document Freedom Day

Tagesschau.de, die Internetpräsenz der ARD, wurde im Rahmen des DFD2011 für die Nutzung freier Software und offener Standards geehrt. Die ARD stellt die Sendungen von Tagesschau.de im Netz zusätzlich zu proprietären Formaten auch im freien Format 'OGG Theora' bereit.

In der Berliner Zentrale der ARD am Spreeufer überreichte die FSFE gestern eine Urkunde und eine Torte mit der Aufschrift 'rOgg On!' Die Torte nahm der Leiter Technik, Sven Bruns, stellvertretend für tagesschau.de in Empfang. In Hamburg nahm die stellvertretende Redaktionsleiterin der tagesschau.de, Sabine Klein, ebenfalls eine Torte für die Redaktion in Empfang.

Matthias Kirschner, Chef von FSFE-Deutschland, brachte es in seiner Ansprache auf den Punkt: "In einer Zeit, in der unfreie Videoformate noch dominieren, ist tagesschau.de ein Vorbild für andere Rundfunkanstalten, wie Nutzer ungehindert Zugang zu ihren Medien bekommen".

Ogg Theora ist ein offenes Videoformat, das, im Gegensatz zu patentierten Videoformaten, jeder Software-Hersteller einfach und ohne Lizenzpflicht unterstützen darf. So ist es auch für die Software-Nutzer möglich, ohne die Abhängigkeit von einem Hersteller auf den unterschiedlichsten Geräten Ogg Theora abzuspielen.

Ogg Theora wird von allen Abspielprogrammen in gängigen GNU/Linux-Distributionen unterstützt. Durch den VLC-Player können Ogg-Dateien auch unter Microsoft Windows und Apples Mac OS X abgespielt werden. Des Weiteren unterstützen viele moderne Webbrowser das Format direkt.

Auf tagesschau.de gibt es alle regulären Video-Beiträge als Ogg Theora. Auf tagesschau24 wird das Video mit dem neuen Web-Standard HTML5 direkt eingebunden. An anderen Stellen muss noch manuell auf "Download der Videodatei" und dann Format "Mittel (Ogg)" geklickt werden.

Mehr zum Thema

Mit Evernote Clearly ungestört online lesen
Browser Plug-in

Im Internet gibt es viel interessante Dinge zu lesen, aber auch Ablenkungen zu Hauf. Evernote Clearly blendet sie aus und hilft so dabei, sich aufs…
Mozilla Firefox Logo
Internet-Browser

Die Mozilla Foundation und Google haben eine neue Vereinbarung getroffen. Dadurch sicherten sich die Entwickler von Firefox weitere drei Jahre…
Firefox und Google

Google und Mozilla haben vor kurzem den Vertrag verlängert, wonach Google dafür bezahlt, bei Firefox als Standardsuchmaschine eingestellt zu sein.…
Selbstauskunft leicht gemacht
Datenschutz

Eine Vielzahl von Stellen sammeln Daten über die Bürger, allen voran die Schufa, aber auch Adresshändler, Vermietervereine und viele andere mehr.…
image.jpg
Mobile World Congress

Die Mozilla Stiftung will auf dem Mobile World Congress eine Web-Apps-Plattform eröffnen. Mit ihr können Entwickler Apps erschaffen, die ein Nutzer…