Digitale Fotografie - Test & Praxis

Apple iPod nano - Videos leicht gemacht

Apple hat den neuen iPod nano mit Videokamera, Mikrofon und Lautsprechern vorgestellt, den wohl kleinsten Camcorder der Welt. Die Videos in VGA-Qualität

image.jpg

© Archiv

Apple hat den neuen iPod nano mit Videokamera, Mikrofon und Lautsprechern vorgestellt, den wohl kleinsten Camcorder der Welt. Die Videos in VGA-Qualität (640x480 Pixel, 30 B/s, H.264-Format) können direkt auf dem iPod nano betrachtet und per Computer zu YouTube hochgeladen werden. 15 Video-Effekte stehen zur Bearbeitung in Echtzeit zur Verfügung. Weitere Angaben zur Kamera macht Apple nicht. Die Qualität soll laut David Pogue von der New York Times wie schon beim iPhone zwischen Handys und Camcorder liegen. Für einen Foto-geeigneten Sensor reicht laut Apple der Platz in dem flachen Gehäuse nicht.

Der 90,7 x 38,7 x 6,2 mm dünne iPod nano kommt mit einem auf 2,2"/5,8 cm vergrößerten Display mit ansehnlichen 204 ppi Auflösung. Er hat jetzt auch ein UKW-Radio mit Live-Pause und iTunes-Tagging eingebaut sowie einen Schrittzähler für Fitnessbewusste. Der neue iPod nano ist als 8GB-Modell für 140 Euro und als 16GB-Modell für 170 Euro erhältlich. Beide Modelle kommen in mehreren Farben auf den Markt. Die Ausdauer einer Akkuladung soll für bis zu 24 Stunden Musikwiedergabe und bis zu 5 Stunden Videowiedergabe reichen. Das 8GB Modell fasst bis zu 2.000 Musiktitel, 7.000 Fotos, 8 Stunden Video sowie 7 Stunden selbst aufgezeichneter Videoclips speichern, das 16GB Modell die doppelte Menge.

www.apple.com/ipodnano

Mehr zum Thema

Disney Pixar Dante
Video
Dante's Lunch

Der Hund Dante ist eine der Figuren aus dem neuen Pixar-Film "Coco". Der erste Trailer stellt den animierten Vierbeiner vor.
Verschlüsselung
Erpressungs-Trojaner

Vodafone-Kunden, die von der Ransomware WannaCry betroffen sein könnten, erhalten einen Brief. Der Provider weist auf eine Infektion hin.
Game Spiel Willkommen in Hope County
Video
Reveal-Trailer angekündigt

Wann und wo spielt Far Cry 5? Erste Antworten gibt es in vier Teaser-Clips zum Shooter. Außerdem wurde ein Datum für die Enthüllung angekündigt.
Wikileaks-Logo
Geheimdienst-Malware

Wikileaks veröffentlicht neue Geheim-Infos über Malware: Der von der CIA entwickelte Schädling Athena knackt jedes Windows-Betriebssystem.