Digitale Fotografie - Test & Praxis

Apple iPod nano - Videos leicht gemacht

Apple hat den neuen iPod nano mit Videokamera, Mikrofon und Lautsprechern vorgestellt, den wohl kleinsten Camcorder der Welt. Die Videos in VGA-Qualität

image.jpg

© Archiv

Apple hat den neuen iPod nano mit Videokamera, Mikrofon und Lautsprechern vorgestellt, den wohl kleinsten Camcorder der Welt. Die Videos in VGA-Qualität (640x480 Pixel, 30 B/s, H.264-Format) können direkt auf dem iPod nano betrachtet und per Computer zu YouTube hochgeladen werden. 15 Video-Effekte stehen zur Bearbeitung in Echtzeit zur Verfügung. Weitere Angaben zur Kamera macht Apple nicht. Die Qualität soll laut David Pogue von der New York Times wie schon beim iPhone zwischen Handys und Camcorder liegen. Für einen Foto-geeigneten Sensor reicht laut Apple der Platz in dem flachen Gehäuse nicht.

Der 90,7 x 38,7 x 6,2 mm dünne iPod nano kommt mit einem auf 2,2"/5,8 cm vergrößerten Display mit ansehnlichen 204 ppi Auflösung. Er hat jetzt auch ein UKW-Radio mit Live-Pause und iTunes-Tagging eingebaut sowie einen Schrittzähler für Fitnessbewusste. Der neue iPod nano ist als 8GB-Modell für 140 Euro und als 16GB-Modell für 170 Euro erhältlich. Beide Modelle kommen in mehreren Farben auf den Markt. Die Ausdauer einer Akkuladung soll für bis zu 24 Stunden Musikwiedergabe und bis zu 5 Stunden Videowiedergabe reichen. Das 8GB Modell fasst bis zu 2.000 Musiktitel, 7.000 Fotos, 8 Stunden Video sowie 7 Stunden selbst aufgezeichneter Videoclips speichern, das 16GB Modell die doppelte Menge.

www.apple.com/ipodnano

Mehr zum Thema

Xiaomi Mi Notebook Pro
Alternative zu MacBook Pro und Surface Book

Bei Gearbest können Sie das Xiaomi Mi Notebook Pro mit Core-i5 im Angebot für 671,77 Euro kaufen. Das Ultrabook bietet Top-Hardware zum fairen Preis.
Guillermo Del Toro Plakat
Video
Das Flüstern des Wassers

Wer braucht schon "Hellboy 3", wenn er stattdessen die Chance auf sieben Golden Globes hat? Trailer zum neuen Film von Guillermo Del Toro.
Ethereum-Mining
Blockchain-Plattform für Schweizer Großbank

Die Schweizer Großbank UBS verkündet, an einer Ethereum basierten Blockchain-Plattform zu arbeiten. Damit steigt der Kryptowährungs-Kurs auf 700…
Wir beraten Sie zum Thema Bitcoin und Mining.
Kryptowährung auf dem Weg zur Börse

Nach der Einführung von Future-Optionen wollen Unternehmen auch Bitcoin-Fonds anbieten. Der Börsenaufsichtsbehörde SEC liegen Genehmigungsanträge vor.
Der Passwort-Diebstahl der CyberVor-Hacker macht sich bemerkbar.
Minecraft-Server waren das ursprüngliche Ziel

Das Bezirksgericht in Alaska​ befindet drei US-amerikanische Studenten für schuldig, hinter den DDoS-Attacken des Mirai-Bot-Netzes zu stecken.