Software

Apple Final Cut Pro X - einfachere Profi-Videobearbeitung

Apple hat auf recht ungewöhnliche Weise einen ersten Ausblick auf die neue Version des Profischnittprogramms Final Cur Pro gegeben. Am Rande der Broadcast-Messe NAB hat man auf einem Final Cut Anwendertreffen die neue Version X vorgestellt, die bereits im Juni über den MacApp Store vertrieben werden soll.

image.jpg

© Apple

Was vorgestellt wurde, ist kein Update sondern ein nahezu neues Schnittprogramm, weshalb Apple den Sprung auf Version 10 macht und zudem den Preis aggressiv niedrig legt: nämlich bei 300 Dollar.

Final Cut Pro X wird eine 64-Bit-Applikation, die Grand Central Dispatch verwendet, um die Prozessorkerne optimal zu bedienen und die Automatisierung von vielen Tätigkeitsbereichen zu ermöglichen, wie dem vollautomatischen Ingesting, Rendering und der Arbeit mit intelligenten Ordnern (Smart Collections). Das intelligente Hintergrund-Rendering verknüpft auch Clips verschiedener Formate und dank der Thunderbolt-Verarbeitung scheinen auch die Tage der umständlichen ProRes Konvertierung gezählt zu sein.

Das Anordnen und die Aktualisierung der Clips in der Zeitleiste wurden völlg neu durchdacht (Filmstreifen-Storyboard), ebenso wie die Arbeit mit Metadaten (Range based Keywording) und die Audioclip-Zuordnung.

Die Software ist voll 4K-fähig, über die 3D-Fähigkeit ist uns noch nichts bekannt. Doch darüber wird im Laufe des Tages noch zu berichten sein. Die offizielle Meldung von Apple steht derzeit noch aus.

Bild oben: Apple

http://www.apple.de

image.jpg

© Apple

image.jpg

© Apple

Mehr zum Thema

image.jpg
Software

10 und mehr Megapixel, das reicht locker für großformatige Fotoausdrucke. Soll jedoch nur ein Bildausschnitt groß rauskommen, wird es knapp - mit…
image.jpg
Testbericht

HDR-Programme gibt es viele, die HDR Efex Pro von Nik-Software erwies sich im Test als besonders flexibel bei der individuellen Bildbearbeitung.
Colymp Farbmanagement
Zubehör

Colymp bietet eine neue Software an, die den hochwertigen farbechten, beziehungsweise farbkalibrierten Fotodruck mit jeder Tinte ermöglichen soll.
Lakebits Colymp Test
Software zur Druckerkalibrierung

Die Software Lakebits Colymp soll durch Kalibrierung mithilfe der Digitalkamera farbsichere Drucke ermöglichen. Ob dies gelingt, haben wir im Test…
Apple MacBook Pro
iPad, iMac, MacBook und mehr

Apple hat neben dem neuen MacBook Pro auch ein iPad Air und ein neues iPad mini angekündigt. Bei neuen Macs gibt es die iLife- sowie iWorks-Suiten…