Barcode 1.0

App scannt Barcodes, QR-Codes und Data Matrix Codes

Mit der neuen App Barcode 1.0 können auch unterwegs Barcodes, QR-Codes und Data Matrix Codes ausgelesen und interpretiert werden. Die in den Codes gespeicherten Daten werden von der App automatisch in den Web-Browser, in die Kontakte, in den Terminkalender oder in andere Apps übernommen.

image.jpg

© Hersteller/Archiv

Barcode 1.0 ist eine iPhone-App, die Barcodes, QR-Codes und Data Matrix Codes scannt. Die App "Barcode" von Cocologics nutzt die Kamera des iPhone oder iPad, um beliebige Codes auszulesen und zu interpretieren. Neben den herkömmlichen QR-Codes versteht die App auch Data Matrix Codes und klassische Produkt-Barcodes. Dabei wird die interne Kamera des iPhone oder des iPad genutzt, um den Code auszulesen. Die Blitzlicht-LED der Geräte kann bei unvorteilhaften Lichtverhältnissen eingesetzt werden.

Die Codes werden nicht nur erkannt und dargestellt, sondern auch ausgewertet. Dabei lassen sich die Inhalte sichtbar machen und gleichzeitig weiterverweden. Beispielsweise können Termine an den Kalender weitergegeben, Adressen in den Kontakten gespeichert und Links im Web-Browser geladen werden. Die App kostet 79 Cent.

Mehr zum Thema

Microsoft hat eine neue Windows-10-Preview als ISO-Download veröffentlicht.
Keine Treiber

Ältere Rechner können beim Update auf Windows 10 ohne Grafiktreiber dastehen. Nvidia, AMD und Intel stellen den Support für unterschiedliche…
Windows 10 auf USB-Stick
Kopierschutz, Größe, Fotos & Co.

Schon bald wird Microsoft Windows 10 USB Sticks in den Handel bringen. Mittlerweile gibt es konkrete Infos zu den Datenträgern und Fotos.
Firefox
Notfall-Patch jetzt installieren

Installieren Sie jetzt das Firefox-Update 39.0.3! Cyberkriminelle nutzen eine Sicherheitslücke aktiv aus, um gespeicherte Daten zu stehlen.
Windows 10
"Private Abhöranlage"

"Private Abhöranlage": Die Datenschutzbestimmungen von Windows 10 rufen Verbraucherschützer auf den Plan. Doch ganz hilflos ist der Anwender nicht.
Windows 10 auf vielen Geräten
KB3081424 installiert nicht

Das kumulative Windows 10 Update KB3081424 installiert sich nicht und zwingt Nutzer zu Reboot-Schleifen. Update: Bugfix mit KB3081436.