Digitale Wachstuminitiative

Antrieb Mittelstand - Gut besucht

Rund 3000 Mittelständler informieren sich bei Veranstaltungen von Antrieb Mittelstand über Chancen des Internets und erfahren alles rund um das Thema Digitalisierung.

Antrieb Mittelstand

© Hersteller/Archiv

Antrieb Mittelstand

Cloud, Google+, Suchmaschinenoptimierung: Auf den Veranstaltungen der Initiative Antrieb Mittelstand dreht sich alles rund um das Thema Digitalisierung. Haben einige Besucher bereits erste Schritte in die Online-Welt unternommen, steht anderen das große Fragezeichen förmlich auf die Stirn geschrieben. Fest steht: Es gibt Nachholbedarf. Denn viele kleine und mittlere Unternehmen hierzulande schöpfen die Potenziale des Internets noch lange nicht aus.

Zu insgesamt sieben kostenlosen Veranstaltungen luden die Initiatoren von Antrieb Mittelstand in ganz Deutschland ein. Im Juni machten sie Halt in Hannover und Dresden. Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW), die Telekom sowie weitere Partner führender IT- und Telekommunikationsunternehmen wollen so kleine und mittlere Betriebe fit machen für das digitale Zeitalter.

Planungskomplexität gekonnt reduzieren

Aufbruchstimmung

Mit den Veranstaltungen hat Antrieb Mittelstand seit dem Auftakt in Hamburg im vergangenen Jahr bis heute rund 3 000 Mittelständler über die Möglichkeiten des digitalen Zeitalters informiert. Das Themenspektrum der jeweils 15 Workshops und Foren reicht dabei von der Datenspeicherung in der Cloud und dem Einrichten von Online-Shops bis hin zur Nutzung von Social-Media-Kanälen und dem Einsatz von Firmenvideos. Anschaulich, praxisorientiert und anhand vieler Beispiele zeigen Initiatoren und Partner - darunter Microsoft, Dell und Nokia, Strato, Fairrank, Gelbe Seiten, Swyx, BDO und Symantec - welche Möglichkeiten das digitale Zeitalter für das tägliche Geschäft mit sich bringt.

Bei allen Veranstaltungen zeigte sich gleichermaßen Aufbruchstimmung - gepaart mit zahlreichen Fragen, welchem Trend das Unternehmen folgen soll. Antrieb Mittelstand möchte diese Zweifel nehmen, Hemmungen abbauen und die Unternehmer auf ihrer Reise in die digitale Welt begleiten. Christian Rätsch, Mitinitiator der Initiative Antrieb Mittelstand, macht den Besuchern Mut und fordert zugleich: "Verschlafen sie das Thema nicht. Jedes Unternehmen braucht einen Digitalisierer!" Und Unternehmensberater Edgar K. Geffroy greift sogar zu den Sternen: "Werden Sie im Internet zum Star - und verdoppeln Sie Ihre Verkaufszahlen."

Mit gutem Beispiel voran

Damit dies gelingt, erläutern die Experten die ersten Schritte auf dem Weg ins Online-Zeitalter und geben auch über die Veranstaltungen hinaus praktische Tipps für den Geschäftsalltag: Auf der Internetseite der Initiative werden regelmäßig Artikel und Leitfäden veröffentlicht sowie Trends und technische Entwicklungen vorgestellt. Die Rubrik "Digitalisierer der Woche" porträtiert Mittelständler, die bereits einen ersten Schritt in die digitale Welt gegangen sind.

Und in den Web-Tutorials "Klicks und Tricks" gibt ein Moderator live am Bildschirm Anleitungen zu Online-Anwendungen - etwa "Wie richte ich mir einen Webshop ein?". Darüber hinaus hat die Initiative kürzlich das erste Digitalisierungsbarometer veröffentlicht.

Mehr zu Unternehmensführung

Unternehmensführung

Mehr zum Thema

Dropbox und Micosoft Office
Office-Integration

Dank einer neuen Partnerschaft zwischen Microsoft und Dropbox können Office-Dokumente direkt in Dropbox gespeichert und bearbeitet werden.
facebook
Social Media Sicherheit

Facebook sieht sich einer immer größer werdenden Zahl an Behördenanfragen zu Nutzerdaten gegenüber. Jede Anfrage wird angeblich einzeln geprüft.
Xing-Logo
Rekordumsatz

Xing gibt Zahlen für das dritte Quartal 2014 bekannt. Daraus ergibt sich eine hohe Umsatzsteigerung, auch die Mitgliederzahlen wuchsen.
Apple Store, Palo Alto, Kalifornien
Business-Offensive

Apple will in Zukunft vermehrt Unternehmen ansprechen. Hierfür geht das Unternehmen eine Kooperation mit IBM ein und besetzt sein Vertriebsteam neu.
Samsung hat Gerüchte dementiert, wonach man Blackberry kaufen wolle.
Blackberry-Übernahme

Samsung hat Gerüchte zurückgewiesen, wonach man den Smartphone-Konkurrenten Blackberry kaufen wolle. Auch das kanadische Unternehmen selbst bezog…