Digitale Fotografie - Test & Praxis

Ansmann - Netzgeräte für Globetrotter

Die Netzgeräte der neue Ansmann APS-Serie versorgen Elektro-Kleingeräte wie Taschencomputer, Digitalkameras, Messgeräte und MP-3 Player mit Strom aus dem Netz.

image.jpg

© Archiv

Die Netzgeräte der neue Ansmann APS-Serie versorgen Elektro-Kleingeräte wie Taschencomputer, Digitalkameras, Messgeräte und MP-3 Player mit Strom aus dem Netz. Die sechs spannungsstabilisierten und kurzschlussfesten Geräte zu Preisen zwischen 9 und 22 Euro liefern Ausgangsströme von 600, 1000 und 1500 mA (bis zu 18 W). Die Elektronik dieser neuen Serie ist konform mit den EuP-Grenzwerten für Effizienz und Stand-by-Stromverbrauch und für Applikationen von 3 - 12V weltweit einsetzbar (100 - 240V). Für den Kontakt zu einer Vielzahl von Geräten sorgt das 7-teilige Sekundärsteckerset mit gebräuchlichen Klinken- und Hohlsteckern. Zum APS 1500 "Traveller" gehören zudem vier Primär-Wechselstecker für EU, UK, USA und Australien. Ansmann gewährt 3 Jahre Garantie. www.ansmann.de

Mehr zum Thema

KRACK Attacke WPA2
WLAN-Verschlüsselung geknackt

Microsoft hat WPA2 in Windows bereits gepatcht, andere ziehen nach: Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur WLAN-Sicherheitslücke KRACK.
Netflix Originals Start-Termine
Illegale Downloads von House of Cards und Co.

Netflix Originals sind beliebte Raubkopien im Netz und werden millionenfach illegal heruntergeladen. Ein neuer Koordinator soll das Problem lösen.
Pokémon GO Halloween Pikachu
3. Generation im Anflug

Eine Werbebanner im Apple Watch App Store teasert den Start der 3. Generation in Pokémon GO an - und ein neues Halloween-Pikachu.
Screenshot Adobe Flash Player
Sicherheit

Adobe hat eine Sicherheitslücke in Flash Player entdeckt und stellt nun Updates bereit. Angreifer sollen die Schwachstelle bereits ausnutzen.
Microsoft Windows Hack
Neue Insider-Infos zu Cyberattacke

Spielte Microsoft 2013 eine gefährliche Cyberattacke herunter? Angeblich infiltrierten Hacker damals die Bug-Datenbank von Windows und Co.