Ansmann maxE plus - Mignon-Zellen mit 2500 mAh

Ansmann bietet seine maxE-Akkus , die die Vorteile von Akkus mit denen von Alkaline-Batterien verbinden, in den fünf wichtigsten Größen an. Neu ist jetzt die

image.jpg

© Archiv

Ansmann bietet seine maxE-Akkus , die die Vorteile von Akkus mit denen von Alkaline-Batterien verbinden, in den fünf wichtigsten Größen an. Neu ist jetzt die 1,2-Volt-Version Mignon AA mit 2500mAh.

Die maxE-Akkus versprechen geringe Selbstentladung und sollen nach jeder Ladung über 1 Jahr einsatzbereit bleiben. Für das Aufladen sind keine speziellen Ladegeräte erforderlich. Während die normalen maxE-Mignon-Akkus mit 2100mAh im Vierer-Pack schon für knapp 10 Euro zu finden sind, sollen die 2500er laut Ansmann stolze 20 Euro im Vierer-Pack kosten. www.ansmann.de

Mehr zum Thema

Gaming-PCs mit RyZen-CPU
Komplett-Gaming-PCs

Ein Online-Shop aus Deutschland hat Gaming-Rechner mit RyZen-CPUs im Angebot. Den Konfigurationsmöglichkeiten lassen sich Euro-Preise für AMD RyZen…
Fußball Live Stream Tablet
Fußball

Im Champions League Live Stream sehen Sie Bayer Leverkusen gegen Atletico Madrid gratis. Wir zeigen, wie Sie sich das Fußballspiel kostenlos online…
Farbeagle und Botogel in Pokémon GO
Fehlende Pokémon

Mehr als 80 neue Pokémon sind mit dem letzten Update in Pokémon GO aufgetaucht. Doch neben den legendären Pokémon scheinen noch zwei weitere zu…
Screenshot Adobe Flash Player
Patch Day Februar

Aktuell verteilt Microsoft Teile der ursprünglich geplanten Windows Updates für den Februar Patch Day. Es handelt sich um Patches für den Flash…
TV-Neuheiten
Video
Heimkino-Neuheiten im Videobericht

Welche neuen Modelle hat Panasonic bei seiner diesjährigen Roadshow präsentiert?