Digitale Fotografie - Test & Praxis

Ansmann Energy XC3000 - Multitalent

Mit dem Akku-Management-System Energy XC3000 bringt Ansmann eine neuartige Lade- und Pflegestation für NiCd- und NiMH-Rundzellen der üblichen Größen, ein

Ansmann Energy XC3000

© Archiv

Ansmann Energy XC3000

Mit dem Akku-Management-System Energy XC3000 bringt Ansmann eine neuartige Lade- und Pflegestation für NiCd- und NiMH-Rundzellen der üblichen Größen, ein Universal-Ladegerät für eine Vielzahl von Li-Ion Akkupacks mit 3,6 oder 7,2 V und nicht zuletzt ein Testgerät für alle gängigen Akku- und Batterietypen. Es lädt, entlädt, testet und reaktiviert die Akkugrößen AAA-Micro (1-8), AA-Mignon (1-8), C-Baby (1-4), D-Mono (1-4) und 9V-Block (1-2). Fünf Abschaltkriterien sorgen für höchstmögliche Akkuschonung beim Laden und Schnellladen. Während des Lade-/Entladevorgangs können Spannung, Strom, Kapazität und Zeit angezeigt werden. Das Gerät bietet auch eine Akku-Defekt- und Alkaline-Erkennung. Fast alle gängigen Li-Ion und Li-Polymer Akkupacks können mit einer universellen Adapterplatte mit verstellbaren Kontakten angedockt werden, wobei das Ladegerät die richtige Polung und Spannung erkennt. Als Akku-/Batterietester checkt das XC3000 Restkapazität und Spannung von praktisch allen gängigen Akku- und Batterietypen. Es ist weltweit (100 - 240V) einsetzbar und soll mit 3 Jahren Garantie ab November für 249 Euro erhältlich sein.

www.ansmann.de

Mehr zum Thema

Ein Gericht verhängt ein Facebook-Verbot wegen sexueller Nötigung im Netz.
Bundesgerichtshof

Nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs darf Sofortüberweisung in Online-Shops nicht mehr die einzige Gratis-Bezahlmöglichkeit sein.
Cayla: Smarte Puppe
Sicherheitslücken

Das FBI warnt vor Sicherheitsrisiken, die smarte Spielzeuge mit ins Haus bringen. Vor allem Sicherheitslücken in der Software sind kritisch.
Security to go
Linux-Sicherheitslücke

Die Linux-Sicherheitslücke SambaCry bietet Hackern eine große Angriffsfläche. Diesmal haben es Kriminelle auf NAS-Geräte abgesehen.
Pokémon GO Fest Livestream Twitch
Live aus Chicago

Das Pokémon GO Fest in Chicago können Fans in aller Welt via Livestream mitverfolgen. Dafür sendet Niantic am Samstag, 22. Juli, live über Twitch.
Pokémon GO Legendäre Pokémon
Video
Offizielle Ankündigung von Niantic

Auf diese Pokémon GO News haben Millionen Spieler gewartet: Legendäre Pokémon werden als Höhepunkt des Pokémon GO Fest am 22. Juli eingeführt.