Sony World Photography Awards 2013

Andrea Gjestvang gewinnt L'Iris d'Or

Die Gewinner der Sony World Photography Awards 2013 stehen fest. Der Hauptpreis L'Iris d'Or geht an die Norwegerin Andrea Gjestvang, für ihre Porträts von Überlebenden des Massakers von Utoya.

Gewinner Sony World Photography Awards 2013

© Andrea Gjestvang/Moment Agency, Norway, Winner, People, Professional Competition, 2013 Sony World Photography Awards

Gewinner Sony World Photography Awards 2013

Bei der Gala der Sony World Photography Awards 2013 am Donnerstagabend in London wurde Andrea Gjestvang als "Photographer of the Year" ausgezeichnet. Die 32 Jahre alte Norwegerin gewann die L'Iris d'Or für ihre eindrucksvolle Porträtserie "One day in history", für die sie Kinder und Jugendliche fotografierte, die das Massaker von Utoya im Juli 2011 überlebt hatten. Die Wahl der Jury sei einstimmig gewesen, versicherte die Jury-Vorsitzende Catherine Chermayeff, sie alle seien von der Würde und Schönheit der Bilder bewegt worden.

Als Gewinnerin der der Sony World Photography Awards 2013 darf sich Andrea Gjestvang über ein Preisgeld von 25.000 US-Dollar sowie Fotoausrüstung von Sony freuen. Mit ihrem Porträt der Utoya-Überlebenden Ylva Helen Schwenke hatte die Norwegerin bereits im letzten Jahr den Preis für das "Foto des Jahres" beim norwegischen "Bild des Jahres"-Wettbewerb gewonnen.

Die 15 Gewinner des Profi-Wettbewerbs

Neben Andrea Gjestvang, die im Profi-Wettbewerb in der Kategorie "People" angetreten war, wurden in 14 weiteren Kategorien Fotografen ausgezeichnet. Von den 19 deutschen Fotografen   konnte sich keiner im Finale durchsetzen.

Alle Preisträger des Profi-Wettbewerbs 2013 und je zwei ihrer Bilder haben wir in dieser Bildergalerie zusammengestellt:

Junge Überraschungssieger und alte Meister

Nachdem bereits im März die ersten Sieger des Offenen, Jugend- und 3D-Wettbewerbs 2013 bekanntgegeben worden waren, wurde nun noch der Gewinner der "Open Competition" gekürt. Als "Open Photographer of the Year 2013" wurde der Vietnamese Hoang Hiep Nguyen prämiert. Der 21-jährige Amateurfotograf aus Hanoi hatte sich erst vor einem Jahr eine Digitalkamera gekauft und wurde in London für sein romantisches Bild eines jungen Mädchens in einem Sturm ausgezeichnet.

Weiterhin darf sich die 19-jährige Rumänin Alecsandra Dragoi über die Auszeichnung "Youth Photographer of the Year" freuen. Natalia Wiernik aus Polen gewann den Preis "Student Focus Photographer of the Year".

Den Sonderpreis "Outstanding Contribution to Photography" gab es für den 73-jährigen amerikanischen Fotografen William Eggleston, der für seinen großen Einfluss auf die Farbfotografie geehrt wurde. Preisträger in den letzten Jahren waren hier William Klein, Eve Arnold, Bruce Davidson, Marc Riboud und Phil Stern.

Alle 2013 prämierten Bilder und ausführliche Informationen über die Preisträger finden Sie auf der offiziellen Webseite der Sony World Photography Organisation .

Bildergalerie

Bolted
Galerie
Sony WPA 2013

Kategorie: SportGewinner: Adam Pretty, AustralienFotoserie: Olympic Journey 2012Titel des Bildes: Bolted

Mehr zum Thema

Kaiser Canon EOS 70D
DVD

Kaiser erweitert kontinuierlich seine Reihe von DVD-Video-Tutorials. Aktuell ist das Canon EOS 70D Knowhow neu im Programm.
Ortery  3D MFP- Office Photography Machine
Foto-Automatisierung

US-Spezialist Ortery hat ein automatisches Aufnahmemodul für unkomplizierte Panorama- und 3D-Produktfotografie vorgestellt.
Lumix-Festival - Hannover
Fotoszene

Vom 18. bis 22. Juni 2014 findet in der Hochschule Hannover zum vierten Mal das Lumix-Festival statt.
100 Jahre Leica - Zeitleiste interatkiv
Jubiläum

Vor 100 Jahren wurde die erste Leica-Kamera entwickelt. Erleben Sie die Meilensteine der Firmengeschichte in unserer interaktiven Zeitleiste.
Charity Fotowettbewerb, Fina Watson/ Survival
Fotowettbewerb

Die Organisation "Survival International" geht bei ihrem jährlichen Kalender neue Wege. Statt nur Profis sind diesmal alle Fotografen aufgerufen,…