Prozessormarkt

AMDs Brazos 2.0 kommt im 1.Quartal 2012

Advanced Micro Devices (AMD) will bereits im 1. Quartal 2012 an die sehr erfolgreiche Plattform Brazos von 2011 anknüpfen. Erste Details von Brazos 2.0 sind jetzt bekannt geworden.

AMDs Brazos 2.0 kommt im 1.Quartal 2012

© AMD

AMDs Brazos 2.0 kommt im 1.Quartal 2012

Die ersten Geräte der Brazos-Plattform wurden 2011 zur CES vorgestellt. Wegen des großen Erfolgs wird AMD nun schnellstens nachgelegen. Brazos 2.0 bringt auf Basis der bewährten Bobcat-Architektur höhere Taktraten sowohl für den Prozessor als auch für die integrierte Grafikeinheit samt neuem Chipsatz bei einer gleichbleibenden TDP von 18 Watt.

Als erster Vertreter von Brazos 2.0 soll im ersten Quartal 2012 der E1-1200 erscheinen. Er bietet einen Takt von 1,4 GHz bei zwei Kernen. Als integrierte Grafikeinheit kommt die Radeon HD 7310 zum Einsatz, die mit 500 MHz Takt und 80 Shadern arbeitet. Vermutlich liegt dem eine aktuelle HD 6300 zugrunde.

Eine Klasse höher wird der E2-1800 zu Hause sein. Er leistet 2 x 1,7 GHz und bringt eine Radeon HD 7340 mit, die standardmäßig mit 523 MHz taktet, im Turbobetrieb aber bis zu 680 MHz leisten kann. Auch hier bleiben die Shadereinheiten auf 80 begrenzt.

War der Chipsatz für den Brazos ein A50M, kommt für den Brazos 2.0 mit dem A68M ein neuer, darauf aufbauender Chipsatz zum Einsatz. Er hat weniger USB- und SATA-Ports als der Vorgänger, unterstützt dafür aber zusätzlich nativ USB 3.0 und DisplayPort.

Derzeit ist geplant, bis Mitte Dezember 2011 die Produktionsreife zu erreichen. Bei positivem Verlauf der Tests soll Mitte Februar 2012 die Serienproduktion beginnen. Im März sollen bereits erste Geräte in den Handel gelangen.

Wie schnell solche Roadmaps allerdings zur Makulatur werden, musste Konkurrent Intel Anfang des Jahres erfahren, als bei der Markteinführung der Sandy Bridge Plattform ein Fehler im Chipsatz ein B-Stepping erforderlich machte und die Einführung um Wochen verzögerte.

Brazos 2.0 CPUs

© amd

Die CPUs der Brazos 2.0 Reihe

Mehr zum Thema

Die NSA könnte Zugriff auf Intel- und AMD-Prozessoren haben.
Hardware-Hintertür für NSA?

Steve Blank glaubt, dass NSA, Prism & Co. via Sicherheitsupdates Zugriff auf Intel- und AMD-CPUs haben. So ließe sich der Großteil des Internet…
Kaveri: AMD liefert erste Prototypen neuer Prozessoren aus.
Neue AMD-Prozessoren

AMD liefert Kaveri-APU-Prototypen mit Steamroller-CPU- sowie GCN-GPU-Kernen aus. Weitere Infos zum Release folgen zur Developer Summit am 11. November…
AMD liefert Prototypen der Kaveri-Chips.
Kaveri-Release

AMD liefert jetzt die ersten Exemplare der neuen Kaveri-APUs aus. Mit neuen Grafikkernen und höherer Effizienz hofft der Konzern,…
AMD-Prozessor
Brisbane statt Kaveri-CPU

Amazon verkauft gefälschte AMD-Prozessoren. Hinter angeblich aktuellen Kaveri-CPUs verbergen sich deutlich ältere Modelle der Brisbane-Generation.
amd zen, release, preis, prozessor, fx, opteron, fad 2015
AMD greift an

AMD stellt das neue Prozessor-Design Zen vor. Hyperthreading und deutlich mehr Leistung als die Bulldozer- und Excavator-Kerne sollen Intel Konkurrenz…