Fire TV OS Update 1.5

Amazon bringt X-Ray für Fire TV und Fire TV Stick

Pünktlich zur Auslieferung des Fire TV Sticks in Deutschland hat Amazon ein Software-Update für seinen TV-Dongle und die Fire TV Box veröffentlicht. Es bringt einige Neuerungen, darunter X-Ray zur Anzeige von Hintergrundinformationen in Filmen und Serien.

Amazon X-Ray auf Fire TV (Stick)

© Amazon / Business Wire

Neu für Fire TV (Stick): X-Ray beantwortet schnell Fragen wie "Welcher Schauspieler war das noch gleich?" oder "Welcher Song ist das im Hintergrund?".

Das Amazon Fire TV OS Update 1.5 ist sowohl für Fire TV als auch den Fire TV Stick erschienen. Die neue Firmware stellt den Nutzern einige neue Funktionen zur Verfügung - allen voran das neue Feature X-Ray, über das Sie Informationen zur aktuellen Szene eines Films oder einer Serie abrufen können. X-Ray kann so etwa Daten zu den Schauspielern im Bild liefern oder verraten, welche Musik gerade zu hören ist.

Amazon X-Ray gab es in dieser Form bisher nur auf den Fire Tablets und dem Fire Phone. Die Informationen bezieht X-Ray aus der Filmdatenbank IMDb, die auf 180 Millionen Einträge kommt. Die Funktion steht vorerst nur über Amazon Instant Video bei ausgewählten, entsprechend gekennzeichneten Filmen und Serien zur Verfügung, darunter aktuelle Amazon Originals Serien und Blockbuster.

Und so rufen Sie X-Ray mit Fire TV oder dem Fire TV Stick auf: Drücken Sie auf Ihrer Amazon Fernbedienung entweder nach "Oben" oder auf "Pause", um die X-Ray Infos zur aktuellen Szene anzuzeigen. Drücken Sie ein weiteres mal auf "Oben" um die detaillierten Informationen anzuzeigen. Über "Wiedergabe" kehren Sie zum Film oder der Serienepisode zurück.

Neben X-Ray bringt das Fire OS 1.5 Update weitere Neuerungen. So kann die Fire TV Box nun mit USB-Speicher erweitert werden, um mehr Apps fassen zu können. Dazu erhält die Box die Möglichkeit, den Ton an Bluetooth-Kopfhörer zu senden. Neu für Fire TV und Fire TV Stick ist zudem das Feature, sich mit Benutzernamen und Passwort in Hotel-WLANs anmelden zu können.

Lesetipp: Amazon Fire TV Stick im Test (video-magazin.de)

Fire TV (Stick): Update manuell installieren

Fire TV und Fire TV Stick sollten das Fire TV OS Update 1.5 automatisch herunterladen. Alternativ können Sie das Software-Update auch manuell anstoßen. Wählen Sie dafür auf der Startseite "Einstellungen" und navigieren anschließend über "System" zu "Info". Dort wählen Sie die Option "Verfügbarkeit von Systemupdates prüfen". Nun sollte der Firmware-Download starten. Ist dieser abgeschlossen wählen Sie "System-Update installieren". Nun wird das Update installiert und ein Neustart durchgeführt.

X-Ray auf Amazon Fire TV

© Amazon / Business Wire

X-Ray greift für seine Informationen auf die Filmdatenbank IMDb zurück.

Mehr lesen

Mehr zum Thema

Überraschend: Nicht Google kauft die Social-Video-Plattform, sondern Amazon.
Doch keine Google-Übernahme

Überraschung bei der Twitch-Übernahme: Nicht Google kauft die Social-Video-Plattform, sondern Amazon. Überlegungen, dass Gaming-Streams ein…
Gratis-Angebot im Amazon App-Shop
Gratis-Apps zu Halloween

Halloween steht bevor - und Amazon lockt aus diesem Anlass mit einem Gratis-Angebot von Android-Apps im Wert von über 100 Euro.
amazon, apps, gratis, blitzer.de plus, i fuehrerschein fahrschule 2014
Blitzer, Fahrschule & Co.

Auf Amazon gibt es Gratis-Apps im Wert von über 75 Euro. Diesmal attraktiv: Blitzer.de Plus, i-Führerschein Fahrschule 2014 und mehr.
Screenshot: Carcassonne
Gratis-App

Nur heute bietet Amazon den Spiele-Klassiker Carcassonne als kostenlose App für Android zum Download an.
Amazon Fire TV Stick
Amazon

Keine ungewollten Käufe, nur altersgerechte Filme: Wir zeigen, wie Sie auf Fire TV oder Fire TV Stick eine Kindersicherung einrichten - oder wieder…